Steigende Entsorgungskosten: Atomkonzerne haben nichts aus der Geschichte gelernt

Die Schweizer Atomwirtschaft schätzt die Kosten für die Stilllegung und Entsorgung der AKW und deren Altlasten neu auf 22,8 Milliarden Franken; 10 Prozent mehr als bei der letzten Kostenschätzung vor 5 Jahren. Der weitere Anstieg ist mit Blick auf die Geschichte nicht überraschend – aber die Kosten sind noch immer zu tief veranschlagt.

weiterlesen … / Quelle: Greenpeace Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.