Geordneter Atomausstieg schafft Planungs- und Versorgungssicherheit

Der Bundesrat hat heute seine Argumente gegen die Atomausstiegsinitiative vertreten, über welche Volk und Stände am 27. November abstimmen werden. Dabei wurden aus Sicht der Allianz «für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie» einige zentrale Punkte der Volksinitiative nicht genannt und deren Auswirkungen nicht den aktuellsten Daten entsprechend dargestellt.

weiterlesen … / Quelle: Greenpeace Schweiz

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.