Hohles rot-grünes Versprechen – Hamburger Hafen weiterhin Drehscheibe für Atomtransporte

Robin Wood hat heute im Hamburger Rathaus 4.000 an Bürgermeister Olaf Scholz gerichtete Protestnoten von Bürgerinnen und Bürgern gegen Atomtransporte durch den Hamburger Hafen übergeben. Robin Wood äußert scharfe Kritik an Scholz, den Ausstieg des Hafens aus dem Atomgeschäft zu verschleppen. Allein in diesem Jahr sind 139 Atomtransporte über den Hamburger Hafen gelaufen. Sie dienen der Brennstoff-Versorgung von Atomkraftwerken weltweit. Robin Wood fordert, den Hafen für sämtliche Atomtransporte zu sperren.

weiterlesen … / Quelle: Robin Wood · Gewaltfreie Aktionsgemeinschaft für Natur und Umwelt e.V.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.