Home » Artikel mit den folgenden Schlagworten » Klimapolitik

Greenpeace-Event: 1.500 Kilometer zu Fuß für den Klimaschutz

Greenpeace-Event: 1.500 Kilometer zu Fuß für den Klimaschutz

Wanderung von Rom zur Weltklimakonferenz in Kattowitz – Pilger durchqueren Österreich Arnfels/Wien – Den Weg von Rom zu der diesjährigen Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz, eine Strecke von 1.500 Kilometer, legen…

EU-Länder uneinig über Erhöhung des EU-Klimaziels

Berlin – Beim gestrigen Umweltrat haben sich 15 EU-Umweltminister für die Erhöhung des EU-Klimaziels für 2030 ausgesprochen, um die globale Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen. Aufgrund der Widerstände…

Fraunhofer-Studie: Deutschland kann Klimaziel 2020 erreichen

Alte Kohlekraftwerke drosseln und abschalten kann bei sicherer Stromversorgung Treibhausgase deutlich senken zeigt Greenpeace Berlin, 16. 8. 2018 – Deutschland kann sein Klimaziel für das Jahr 2020 erreichen und dabei…

Sauberer Strom ist nicht genug: Mehr Klimaschutz in Industrie, Verkehr und Gebäuden für Pariser Ziele nötig

Sauberer Strom ist nicht genug: Mehr Klimaschutz in Industrie, Verkehr und Gebäuden für Pariser Ziele nötig

Kohle versus Wind- und Solarenergie – die Debatte über die Pariser Klimaziele dreht sich oft um die Stromversorgung. Doch selbst in einer Welt strenger Klimapolitik und sauberer Stromerzeugung könnte die…

Kohleschwarzer Tag für die Klimapolitik: Deutsche Umwelthilfe kritisiert Scheitern des Klimaschutzplanes 2050

Wirtschaftsminister und Ex-Umweltminister Gabriel legt im Auftrag der Industrie sein Veto gegen den deutschen Klimaschutzplan ein und stürzt die europäische Klimapolitik in die Krise – Gerade nach dem Sieg von…

Hängepartie statt Klimaschutz

Umweltverbände: Fehlender Klimaschutzplan 2050 ist Blamage für Deutschland Berlin (1. Nov. 2016). Der Klimaschutzplan 2050 wird nicht wie ursprünglich geplant am morgigen Mittwoch ins Kabinett gehen. Mit dem Plan wollte…

Planet am Limit

Planet am Limit

WWF-Report: Menschheit verbraucht 60 Prozent mehr Ressourcen als Erde bereithält. / Living Planet Index: Weltweiter Rückgang von Tierbeständen um 58 Prozent. / WWF fordert Paradigmenwechsel: Brauchen neue Definition von Wohlstand…

G7 zu zögerlich bei nachhaltiger Entwicklung und im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

Germanwatch kritisiert fehlende Vorgaben für Senkung des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung und zu unverbindliche Bezugnahme auf Nachhaltige Entwicklungsziele, sieht aber Fortschritte bei Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Berlin/Bonn (27. Mai 2016).…

Klimakonferenz: Ein wichtiger Schritt zum Abschied vom Erdöl

Klimakonferenz: Ein wichtiger Schritt zum Abschied vom Erdöl

Noch nie wurde an einer Klimakonferenz so hart gearbeitet wie in Paris. Für ein gutes Resultat wurden jedoch zu viele Entscheide auf später verschoben und damit der Abschied von den…

UN-Klimakonferenz: Abkommen ist ein historischer Schritt

Greenpeace kritisiert jedoch fehlende Ambition Paris/Wien – Im Rahmen der UN-Klimakonferenz in Paris haben sich die 196 teilnehmenden Staaten heute auf ein international gültiges Klimaabkommen geeinigt. Aus Sicht der Umweltschutzorganisation…

Atomkraft ist keine Klimaschutzmaßnahme – Don’t Nuke the Climate!

COP21: Atom-Lobby versucht, die Klimaverhandlungen zu übernehmen. Wien, am 10.Dezember 2015: Am Rande der Klimaverhandlung zum Nachfolgeabkommen für das Kyoto-Protokoll spielt sich ein Kampf zwischen Atom-Lobby und Anti-Atom-Bewegung ab, der…

Folgen des Klimawandels in Zukunft deutlich stärker

Folgen des Klimawandels in Zukunft deutlich stärker

16 Bundesbehörden und -institutionen legen Studie zu den zukünftigen Folgen des Klimawandels in Deutschland vor Die Folgen des Klimawandels werden sich künftig auch in Deutschland verstärkt bemerkbar machen. Bis zur…

Seite 1 von 212