Hülsenfrüchte als Eiweiß-Lieferanten von globaler Bedeutung

507852_original_R_K_by_Peter-Freitag_pixelio.de

Linsenernte
© Peter Freitag / pixelio.de

Internationales Jahr der Hülsenfrüchte lenkt Augenmerk auf wichtige Kulturpflanzen
Hülsenfrüchte, auch als Leguminosen bezeichnet, sind wertvolle Protein-Lieferanten und müssten aufgrund ihrer positiven Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile gegenüber dem Eiweiß-Träger Fleisch eigentlich eine viel wichtigere Rolle in der Landwirtschaft spielen, als sie es tatsächlich tun.

In der Realität werden Hülsenfrüchte oft unterschätzt, obwohl sie für die Landwirtschaft und die Sicherung der weltweiten Ernährung einen essenziellen Beitrag leisten. Die Vereinten Nationen (UN) setzten nun ein Zeichen für Erbsen, Bohnen, Klee und Co. und erklärten das Jahr 2016 zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte.

Die Bio-Landwirtschaft, für welche die Fruchtbarkeit des Bodens lebensnotwendig ist, weiß den Wert der Hülsenfrüchte zu schätzen.

weiterlesen … / Quelle: BIO AUSTRIA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.