Home » Kategorie Archive » Nahrungsmittel

Tierleid in Deutschlands Kantinenessen – von Steuergeldern finanziert!

Tierleid in Deutschlands Kantinenessen – von Steuergeldern finanziert!

VIER PFOTEN fordert mehr Tierschutz in öffentlichen Einrichtungen Hamburg, 23. Mai 2018 – Für die Verpflegung in Kantinen von Schulen und Kindergärten, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen werden Fleisch-, Eier-…

Empfehlungen für mehr Biodiversität in der Lebensmittelbranche veröffentlicht

Die Partner der europäischen Initiative LIFE Food & Biodiversity haben ihre Empfehlungen für wirkungsvolle Kriterien zum Schutz der Biodiversität in der Lebensmittelbranche veröffentlicht. Sie fordern Verantwortliche von Lebensmittelstandards und Beschaffungsrichtlinien…

Risiko Schwarzwild

Großer Wildschweinbestand begünstigt möglichen Ausbruch von afrikanischer Schweinepest in Deutschland | Mais- und Rapswüsten treiben Wildschweinzahlen hoch Die afrikanische Schweinepest rückt näher an Deutschland heran, erschwert wird der Schutz vor…

foodwatch zum Ernährungsreport von Bundesagrarminister Christian Schmidt

Zum heute vorgestellten Ernährungsreport von Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) erklärt Martin Rücker, Geschäftsführer der Verbraucherorganisation foodwatch: „Jetzt wissen wir also, dass 99 Prozent der Menschen in diesem Land gerne Essen…

Gütesiegel für Lebensmittel im Check: Mehr Schein als Sein?

Gütesiegel für Lebensmittel im Check: Mehr Schein als Sein?

Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 und die Menschenrechtsorganisation Südwind haben Gütesiegel für Lebensmittel überprüft Gütesiegel wie Fairtrade, UTZ und EU Bio helfen KonsumentInnen bei der Auswahl, aber für welche Standards stehen…

Reaktion auf den ZDF „37 Grad“-Beitrag

Reaktion auf den ZDF „37 Grad“-Beitrag

Qualvolle Tiertransporte und Schlachtung in EU-Drittländern Bei ihrem Weg aus der EU in Drittländer sind Tiere qualvoll lange und oft unter tierschutzwidrigen Bedingungen unterwegs. Bei der Verladung, dem Transport und…

Nachhaltigkeit der Fischbestände gefährdet: Illegale Rückwürfe in der Ostsee schaden Fischerei und Bürgern

Anlandeverpflichtung soll für weniger Rückwürfe unerwünschter Fänge und nachhaltige Fischbestände sorgen – Our Fish und Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisieren unzureichende Umsetzung und fordern effektive Kontrollen und Maßnahmen zur Vermeidung unerwünschter…

Umfrage zu Lebensmittelverschwendung

WWF kritisiert Politik: Viele Ankündigungen, keine Taten. Der jüngeren Generation nicht „den Schwarzen Peter in die Schuhe schieben“. Laut einer am Montag veröffentlichten Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft werfen…

Kernproblem sind nicht die Eier, sondern die fehlende Agrarwende

Über drei Millionen Eier im deutschen Handel sind mit dem Insektizid Fipronil kontaminiert. Ein ungeheurer Skandal, urteilt der DNR und erneuert seine Forderung gegenüber der Bundesregierung, nachhaltige Agrarreformen, einschließlich verbesserter…

NABU zum Fipronil-Skandal: EU-Agrarsystem öffnet Skandalen Tür und Tor

Miller: EU muss ihre Agrar- und Ernährungspolitik reformieren und Pestizid-Einsatz strenger kontrollieren Berlin – Angesichts des neuerlichen Lebensmittel-Skandals, dass mit dem Insektizid Fipronil belastete Eier in den Handel gelangt sind,…

Neue Greenpeace-Werbekampagne stellt Mindesthaltbarkeitsdatum in Frage

Kabarettist Josef Hader unterstützt Kampagne und leiht Radiospots seine Stimme Wien – Greenpeace startet heute österreichweit mit einer neuen Werbekampagne zum Thema Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD). Dabei spielt die Umweltschutzorganisation bewusst mit…

Overshoot Day: Am 2. August haben wir 1,7 Erden verbraucht

Overshoot Day: Am 2. August haben wir 1,7 Erden verbraucht

Der diesjährige Earth Overshoot Day fällt auf den 2. August, das frühste Datum seit der globale Overshoot in den 1970er Jahren begann. #MoveTheDate zeigt einen neuen Rechner zur Bestimmung unseres…

Seite 1 von 10123Naechst ›Letzte »