Oxfam warnt vor Verschärfung der globalen Nahrungsmittelkrise durch hohe Preise

Die UN-Welternährungsorganisation FAO hat heute verkündet, dass die Preise an den Weltgetreidemärkten stark angestiegen sind. In diesem Zusammenhang warnt Oxfam vor der Verschärfung der globalen Nahrungsmittelkrise und der Verschärfung des weltweiten Hungers. Ernteausfälle in den USA, aber auch in der Ukraine, Kasachstan und Russland, der verschwenderische Verbrauch von Nahrungsmitteln für Biosprit und die Spekulation mit Nahrungsmitteln lassen aktuell die Preise explodieren.

mehr / Quelle: Oxfam Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.