Wildbienenparadiese im Siedlungsraum

Garten_SVS_Blumenwiese

Mit Blumenwiesen in Dorf und Stadt will BirdLife Schweiz Wildbienen fördern. Bild: BirdLife Schweiz

Ab Mitte bis Ende März beginnt die Saison der Wildbienen. Landauf landab werden vor allem im Siedlungsraum Bienenhotels aufgestellt. Doch die für die Bestäubung der Nutz- und Wildpflanzen wichtigen Wildbienen brauchen nicht nur Nistplätze, sondern auch Nahrung. Blumenwiesen sind gerade im Siedlungsraum entscheidend für die Wildbienen. BirdLife Schweiz fordert Hausbesitzer und Hausverwaltungen, Städte und Gemeinden auf, Lebensräume für die mehreren hundert einheimischen Wildbienenarten schaffen.

In der Schweiz leben über 600 Wildbienenarten. Diese übernehmen bis zu zwei Drittel der Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen und fliegen im Gegensatz zur Honigbiene oft auch bei schlechtem Wetter. Ihre Förderung ist daher enorm wichtig. 50-90% aller Wildbienenarten kommen auch in Dorf und Stadt vor, wenn sie geeignete Lebensräume finden.

weiterlesen … / Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.