Home » 2012 » Juli

Papageien müssen Federn lassen

Ohrfeige für den Artenschutz: Exportverbot für Graupapageien aus Kamerun aufgehoben München, 27. Juli 2012: Auf der Artenschutzkonferenz in Genf wurde am Donnerstagabend eine skandalöse Entscheidung getroffen: Kamerun darf künftig jährlich…

Zehn Jahre Tierschutz im Grundgesetz – Massentierhaltung nur mit horrendem Antibiotika-Einsatz möglich

Berlin: Anlässlich des zehnten Jahrestages der Aufnahme des Tierschutzes in das Grundgesetz (26. Juli 2002) hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die drastische Reduzierung des Antibiotika-Einsatzes in…

Kein Tierleid im Urlaub unterstützen

In vielen beliebten Urlaubsländern kommen Touristen oft mit zahlreichen Tierschutzproblematiken in Berührung, häufig auch ohne es überhaupt zu ahnen. Auf den Speisekarten finden sich beispielsweise sogenannte Spezialitäten wie Singvögel, Schildkröten…

BBU verlangt von Bundesumweltminister Altmaier ein CCS-Verbotsgesetz

(Bonn, Berlin, 24.07.2012) Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) verlangt von Bundesumweltminister Altmaier die Einbringung eines CCS-Verbotsgesetzes in den Bundestag. Weitere Artikel: Jahresbilanz 2016 der Umweltpolitik zeigt Licht und Schatten Berlin:…

Internationale Konferenz zur Wiedervernetzung von Lebensräumen im Oktober

Potsdam/Bonn, 18. Juli 2012: Vom 21. bis 24.Oktober 2012 findet in Potsdam die internationale Konferenz “Safeguarding ecological functions across transport infrastructure” statt. Weitere Artikel: Bits & Bäume – Die Konferenz…

Biologische Vielfalt von Böden: Die Intensivlandwirtschaft entzieht sich ihre eigene Lebensgrundlage

Biologische Vielfalt von Böden: Die Intensivlandwirtschaft entzieht sich ihre eigene Lebensgrundlage

Jährlich verliert Deutschland durch Erosion 20 Mal mehr fruchtbaren Boden als sich nachbilden kann. Ein wesentlicher Faktor ist die wachsende Intensivierung der Landwirtschaft. Fehlender Humus wird mit Kunstdünger nur scheinbar…

NABU International: Ausweitung der Schutzgebiete geht zu langsam voran

NABU International: Ausweitung der Schutzgebiete geht zu langsam voran

Panama City – Über das Schicksal der kleinsten und seltensten Meeresdelfine der Welt, der neuseeländischen Hector- und Maui-Delfine, diskutierten in dieser Woche Regierungsvertreter und Naturschützer auf der 64. Internationalen Walfangkommission…

Abschlussbericht der 64zigsten Konferenz der Internationalen Walfangkommission (IWC)

Panama-City/Wädenswil, 07.07.2012 – Die Internationale Walfangkonferenz, die vom 2. – 6. Juli 2012 in Panama-City stattfand, zeigte endlich wieder einmal, dass die IWC Entscheidungen treffen kann. Weitere Artikel: UN-Konferenz zur…

Wer schützt uns vor dem Verfassungsschutz?

Neuem Verfassungsschutzbericht gehen die Tierschutzstraftaten aus, also werden Aktionen des zivilen Ungehorsams aufgezählt – Ende des Kapitels „militanter Tierschutz“ gefordert Gestern veröffentlichte das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung BVT den…

Neuer Wissenschaftspreis des BMBF prämiert herausragende Forschung für nachhaltige Entwicklungen

Neuer Wissenschaftspreis des BMBF prämiert herausragende Forschung für nachhaltige Entwicklungen

Düsseldorf, 3.7.2012 — Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vergibt ab 2012 den Forschungspreis „Nachhaltige Entwicklungen“ im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. In einem Wettbewerb werden Forscher ausgezeichnet, die mit…