NABU: Kein Fracking in Deutschland erlauben

Tschimpke: Bundestag und Bundesländer müssen Schutz von Mensch, Natur und Trinkwasser sicherstellen

Berlin – Der NABU kritisiert die heute von der Bundesregierung vorgelegten Entwürfe für ein Fracking-Gesetz scharf. Demnach soll Fracking weiterhin erlaubt sein. „Was die Bundesregierung vorgelegt hat, schützt Mensch, Natur und Trinkwasser in keiner Weise vor den Folgen des Frackings. Die Risiken sind viel zu hoch als dass die Bundesregierung überhaupt über eine Zulassung des Verfahrens nachdenken sollte. Aus unserer Sicht muss der einzige logische Schritt lauten: Ein vollständiges Verbot des Frackings für ganz Deutschland“, so NABU-Präsident Olaf Tschimpke.

weiterlesen … / Quelle: NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.