NABU fordert Ende der Blockadehaltung gegen ökologische Vorrangflächen

Tschimpke: Flächen dienen Umwelt und langfristiger Ernährungssicherheit

Berlin – Der NABU hat sich dafür ausgesprochen, auf ökologischen Vorrangflächen im Rahmen der künftigen EU-Agrarpolitik eine naturverträgliche Nutzung unter bestimmten Vorgaben zu ermöglichen. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung, die am heutigen Dienstag auf einer Fachtagung in Berlin vorgestellt wurde.

mehr / Quelle: NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.