Dänemark erpresst Walfangkommission

Regierung droht mit Austritt aus der IWC
München, 22. Juli 2013. Dänemark hat angedroht, 2014 aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) auszutreten, sollte die IWC Grönland in den nächsten Monaten höhere Fangquoten verweigern. Dies geht aus einem offiziellen Schreiben der dänischen Regierung an die IWC hervor. „Derzeit betreibt Grönland Piratenwalfang: Das Land besitzt keine Genehmigung zum Walfang, weil es bei der letzten Tagung der IWC den Vorschlag der Kommission abgelehnt hatte, seine Quote beizubehalten“, sagt Sandra Altherr von der Artenschutzorganisation Pro Wildlife.

mehr /Quelle: Pro Wildlife e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.