Home » Kategorie Archive » Kohlekraft
Der Tagebau Cottbus-Nord endet – die irreversiblen Folgen bleiben

Der Tagebau Cottbus-Nord endet – die irreversiblen Folgen bleiben

Mit dem heutigen Ende des Tagebaus Cottbus-Nord endet auch eine Geschichte der Zerstörung. Neben der Zerstörung von mehreren Dörfern wurde insbesondere eine geschützte Teichlandschaft mit…

UN-Klimakonferenz: Abkommen ist ein historischer Schritt

Greenpeace kritisiert jedoch fehlende Ambition Paris/Wien – Im Rahmen der UN-Klimakonferenz in Paris haben sich die 196 teilnehmenden Staaten heute auf ein international gültiges Klimaabkommen…

Klimabeitrag: Bricht Merkel das G7-Versprechen von Elmau?

Initiative Transform fordert von Kanzlerin Merkel klares Bekenntnis zur Klimaabgabe für die schmutzigsten Kohlekraftwerke Wenige Tage nach dem G7-Gipfel setzt die Bundesregierung ihre Glaubwürdigkeit beim…

Brennstoff mit Nebenwirkungen. Erster internationaler „Kohleatlas“ erschienen

Brennstoff mit Nebenwirkungen. Erster internationaler „Kohleatlas“ erschienen

Berlin: Der Abbau von Braun- und Steinkohle und deren Verbrennung haben verheerende Folgen für Mensch und Natur. Die Luftverschmutzung durch Kohlekraftwerke kostet weltweit jährlich mehrere…

Großdemonstration für Klimaschutz und Kohleausstieg am Tagebau Garzweiler

Großdemonstration für Klimaschutz und Kohleausstieg am Tagebau Garzweiler

Berlin/Düsseldorf/Erkelenz: Entschiedenen Widerstand gegen die ungebremste Braunkohleverstromung hat ein breites Bündnis von Klimaschützern für den kommenden Samstag angekündigt. Am 25. April 2015 werden Bürger aus…

WWF: Größte Bank der Welt stoppt Subventionen für Kohlekraftwerke

Schwerpunkt auf Erneuerbare Energien und Energieeffizienz Brüssel/Wien, 24. Juli 2013 – Der WWF begrüßt die Entscheidung der größten internationalen Finanzinstitution, der Europäischen Investment Bank (EIB),…

Aktionärshaftung als Schlüssel zur Transformation der Energiesysteme

Aktionärshaftung als Schlüssel zur Transformation der Energiesysteme

Wenn Aktionäre unbeschränkt für Auswirkungen von Unternehmen auf die Umwelt haften müssten, könnte dies die Starrheit der fossil-nuklearen Energiewirtschaft verringern – und damit den Aufbau…