Home » Kategorie Archive » Klima

EU-Länder uneinig über Erhöhung des EU-Klimaziels

Berlin – Beim gestrigen Umweltrat haben sich 15 EU-Umweltminister für die Erhöhung des EU-Klimaziels für 2030 ausgesprochen, um die globale Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad zu begrenzen. Aufgrund der Widerstände…

Hambacher Wald: Statement zu den Räumungen

Berlin – Seit heute Morgen räumt die Polizei mit einem Großaufgebot die jahrelang geduldeten Baumhäuser im Hambacher Forst. Begründet wird die kurzfristige Räumung mit fehlendem Brandschutz. Zeitgleich arbeitet die Kohlekommission…

Rekord-Sommer verursacht flächendeckend Badeverbote wegen Blaualgen

Rekord-Sommer verursacht flächendeckend Badeverbote wegen Blaualgen

Berlin: In diesem Sommer wurden in nur einem Monat deutlich mehr Badeverbote und Badewarnungen wegen Blaualgen im Wasser ausgesprochen als im gesamten Jahr 2017. Eine Recherche des Bund für Umwelt…

Fraunhofer-Studie: Deutschland kann Klimaziel 2020 erreichen

Alte Kohlekraftwerke drosseln und abschalten kann bei sicherer Stromversorgung Treibhausgase deutlich senken zeigt Greenpeace Berlin, 16. 8. 2018 – Deutschland kann sein Klimaziel für das Jahr 2020 erreichen und dabei…

Erdüberlastungstag: Deutschland wirtschaftet als gäbe es drei Erden

Stopp umweltschädlicher Subventionen gefordert Berlin: Der “Erdüberlastungstag” (Earth Overshoot Day) fällt in diesem Jahr auf den 1. August. Dann wird die Menschheit nach Berechnungen des “Global Footprint Network” die gesamten…

Kohleausstieg: Geringe Auswirkungen auf Arbeitsplätze

Kohleausstieg: Geringe Auswirkungen auf Arbeitsplätze

Der Kohleausstieg hat weniger Auswirkungen auf die Arbeitsplätze in der Braunkohleindustrie als befürchtet. Auch wenn die Förderung von Braunkohle bis zum Jahr 2030 stärker zurückgeht, sind kaum betriebsbedingte Kündigungen nötig.…

Sauberer Strom ist nicht genug: Mehr Klimaschutz in Industrie, Verkehr und Gebäuden für Pariser Ziele nötig

Sauberer Strom ist nicht genug: Mehr Klimaschutz in Industrie, Verkehr und Gebäuden für Pariser Ziele nötig

Kohle versus Wind- und Solarenergie – die Debatte über die Pariser Klimaziele dreht sich oft um die Stromversorgung. Doch selbst in einer Welt strenger Klimapolitik und sauberer Stromerzeugung könnte die…

Eisfreie Arktis – Zunehmende Schifffahrt birgt unkalkulierbare Umweltrisiken

Miller: Schwerölverbot in arktischen Gewässern einzig sinnvolle Maßnahme zum Schutz von Menschen und der Umwelt Berlin – Angesichts des jüngst dokumentierten Eisrückgangs in der Arktis fordert der NABU ein Schwerölverbot…

Elektrizitätsbedarf in Europa verlagert sich durch den Klimawandel

28.08.2017 – Steigende Temperaturen durch den Klimawandel werden den Elektrizitätsverbrauch in Europa grundlegend verändern. Wie sich der ungebremste Klimawandel auf den europäischen Elektrizitätsbedarf auswirkt, hat ein Wissenschaftlerteam aus Deutschland und…

Overshoot Day: Am 2. August haben wir 1,7 Erden verbraucht

Overshoot Day: Am 2. August haben wir 1,7 Erden verbraucht

Der diesjährige Earth Overshoot Day fällt auf den 2. August, das frühste Datum seit der globale Overshoot in den 1970er Jahren begann. #MoveTheDate zeigt einen neuen Rechner zur Bestimmung unseres…

Reduktion des Fleischkonsums ist aktiver Klimaschutz!

Reduktion des Fleischkonsums ist aktiver Klimaschutz!

Neue GLOBAL 2000-Studie zeigt die Möglichkeit der Ernährungssouveränität für Österreich auf. Wien, am 19. Juni 2017 – In Österreich werden pro Jahr und Kopf rund 65 Kilogramm Fleisch gegessen, fast…

Deutsche Umwelthilfe wird Dieselfahrverbot in München auch für Euro 6 Diesel notfalls auf dem Rechtsweg erstreiten

Deutsche Umwelthilfe wird Dieselfahrverbot in München auch für Euro 6 Diesel notfalls auf dem Rechtsweg erstreiten

Die Meldung zu geplanten Diesel-Fahrverboten in München kommentiert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH): “Die Dieselfahrverbote in München werden auch für die meisten Euro 6 Diesel-Pkw gelten. Neueste Messungen…