Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 07 / 2007

Archiv Umweltschlagzeilen 07 / 2007

NABU kritisiert Novelle Gentechnikgesetz als unzureichend
Tschimpke: Zuverlässiger Schutz von Schutzgebieten sicherstellen
Berlin – Der Naturschutzbund NABU hat den Entwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums zur Novelle des Gentechnikrechts und der entsprechenden Verordnungen als unzureichend kritisiert. „Die Praxis des diesjährigen Genanbaus zeigt gravierende Mängel des bisherigen Gentechnikgesetzes …
mehr 31. Juli 07 / NABU

Geburtenkontrolle bei Stadttauben erfolgreich
Menschen für Tierrechte befragte Städte zu Tierschutz-Konzept
Der Bundesverband Menschen für Tierrechte hat eine erste Städtebefragung zur tierschutzgerechten Geburtenkontrolle von Stadttaubenpopulationen durchgeführt. Diese bestätigt jetzt den Erfolg des Tierschutz-Konzeptes, in das bisher über 30 …
mehr 31. Juli 07 / Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

VIER PFOTEN rät: Mehr Zeit für den Hund
Hamburg 30.07.2007 – Er ist der beste Freund des Menschen, doch im hektischen Alltag kommt er oft zu kurz: Ein Hund braucht Zeit und viel Auslauf. Geht der Mensch nicht ausreichend auf diese Bedürfnisse ein, entwickeln die Tiere …
mehr 30. Juli 07 / VIER PFOTEN

PETA-Deutschland e.V. erstattet bundesweit 47 Strafanzeigen gegen ‚Forellenseebetreiber’
An Forellenseen ist das illegale Angeln die Regel
Gerlingen – Die Tierrechtsorganisation PETA-Deutschland e.V. (People for the Ethical Treatment of Animals) hat bundesweit Strafanzeige gegen knapp 50 Forellenseebetreiber erstattet, bei denen auch ohne Angelschein geangelt werden darf …
mehr 30. Juli 07 / PETA-Deutschland e.V.

Vorsicht mit Insektensprays im Haushalt
Gesundheitliche Risiken beim Einsatz von Bioziden nicht vollständig geklärt
Auch diesen Sommer wimmelt es nur so vor Insekten. Um die zahllosen Plagegeister zu bekämpfen, ist der Griff zur Sprayflasche besonders verlockend. Doch nicht nur solche Insektensprays enthalten Biozide. Fast überall in unseren Haushalten lassen sich Biozide finden – selbst in Farben, Kosmetika oder Zahnpasta …
mehr 27. Juli 07 / UBA

Vorrang für gentechnikfreie Landwirtschaft. BUND fordert Verschärfung des Gentechnikgesetzes
Berlin 26.07.2007: Der von Landwirtschaftsminister Horst Seehofer vorgelegte Entwurf für das neue Gentechnikgesetz sei eine massive Verschlechterung gegenüber dem geltenden Recht, kritisierte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute. Wenn der Entwurf ohne Änderungen durchkomme, könne dies das …
mehr 26. Juli 07 / BUND

Überwachung der Umweltradioaktivität wird 50
Messstation Schauinsland: Sensor für Atomwaffentests
Eine der weltweit führenden Stationen zur Messung der Radioaktivität in der Umwelt wird 50 Jahre alt: die Messstation auf dem Schauinsland bei Freiburg, die vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) betrieben wird …
mehr 26. Juli 07 / BMU

Zeitlos, schön, aber giftig
Die Herbst-Zeitlose kann Heuernte verderben – Projekt will umweltschonend gegensteuern
Gießen/Osnabrück. Sie sieht aus wie ein Krokus, ist aber keiner. Vor allem ist sie extrem giftig. Allerdings findet sich die „Herbst-Zeitlose“ seit einigen Jahren wieder vermehrt in vielen Wiesen, die für die Heuernte genutzt werden. „Gerade in …
mehr 25. Juli 07 / Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Weniger Einschlag bringt Hoffnung für den Regenwald
Greenpeace zieht nach einem Jahr Soja-Moratorium am Amazonas erste Bilanz
Ein Jahr nach der Verkündung eines Moratoriums auf Urwald-Soja aus dem Amazonas-Regenwald zieht Greenpeace heute in Sao Paulo erstmals positive Bilanz. Vor zwölf Monaten hatten sich die weltweit führenden Agrarfirmen und Soja-Händler …
mehr 24. Juli 07 / Greenpeace

Traktoren mit Partikelfilter nachrüsten ist technisch möglich, aber noch kostspielig
Tänikon, Bern, 23.07.2007 – Partikelfilter können den Ausstoss von gesundheitsschädigendem Russ deutlich senken. Die Forschungsanstalt Agroscope Reckenholz-Tänikon ART testete Partikelfiltersysteme zur Nachrüstung von land- und forstwirtschaftlichen Traktoren. Fazit der Versuche: Technisch ist die …
mehr 23. Juli 07 / BAFU

NABU fordert Erhalt von Lebensräumen für Rebhuhn und Feldhase
Miller: Brachflächen sind notwendig für Schutz bedrohter Arten
Berlin – Der NABU hat die Pläne der EU Agrar-Kommissarin Mariann Fischer Boel kritisiert, die obligatorische Flächenstilllegung ab diesem Herbst zeitweilig aufzugeben. „Die Flächenstilllegung schafft in vielen Ackerbauregionen die letzten …
mehr 20. Juli 07 / NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.)

Euronatur kritisiert den geplanten Bau des Donau-Save-Kanals in Kroatien als gigantische Naturzerstörung
“Kroatischer Suez-Kanal“ verschlingt 600 Millionen Euro und legt riesige Flächen trocken
Radolfzell/ Zagreb. Auf gigantische Kanalbaupläne in Kroatien, deren Umsetzung wertvollste Naturlandschaften zerstören würde, hat jetzt die Umweltstiftung Euronatur aufmerksam gemacht. Der geplante Kanal von Vukovar an der Donau nach Samac an der Save soll nach Information von Euronatur 61,4 km lang werden und würde …
mehr 20. Juli 07 / Umweltstiftung Euronatur

Initiative SuperEthanol gestartet – Aktionsprogramm wird umgesetzt
(BMLFUW/AIZ) Als Weiterführung des im April – unter der Federführung von Bundesminister Josef Pröll – unterzeichneten 5-Punkte-Aktionsprogramms zur Forcierung von E85 als Treibstoff wurde heute in Wien die Initiative SuperEthanol vorgestellt …
mehr 19. Juli 07 / Lebensministerium

Deutsche AKWs bleiben ein Sicherheitsrisiko
Besorgnis erregende Beschwichtigungsversuche aus der CSU
München, 19. Juli – Nach den Störfällen in zwei deutschen und einem japanischen Atomkraftwerk sowie den Vertuschungsversuchen und Falschmeldungen der Betreiber versuchen führende Politiker der CSU zu beschwichtigen. Dabei zeigen sowohl …
mehr 19. Juli 07 / Umweltinstitut München e.V.

Skandal: Tierschlachtungen im Zoo Erfurt
Nach Presseberichten hat der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt gegen Mitarbeiter des ortsansässigen Zooparks Strafanzeige gestellt. Der Vorwurf: Mitarbeiter hätten Zootiere ohne Erlaubnis getötet und das Fleisch verkauft. Der …
mehr 18. Juli 07 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Biomasse: Zwischen Ökologie und Ökonomie
Der NATURSCHUTZBUND bietet eine umfassende Broschüre zum brisanten Thema
Die verstärkte Nutzung heimischer Biomasse ist ein Gebot der Stunde. Einerseits verringert sich dadurch unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und dem Ausland, andererseits wird die regionale Energieversorgung mit Erneuerbaren …
mehr 18. Juli 07 / NATURSCHUTZBUND Österreich

BVL lässt Zulassung für paraquathaltige Pflanzenschutzmittel ruhen
Pflanzenschutzmittel Gramoxone Extra darf nicht mehr verkauft und angewendet werden
Das BVL hat am 13. Juli 2007 für das Pflanzenschutzmittel Gramoxone Extra, das den Wirkstoff Paraquat enthält, das Ruhen der Zulassung angeordnet. Gramoxone Extra darf damit nicht mehr verkauft und angewendet werden. Auch Restmengen dürfen …
mehr 17. Juli 07 / BVL

Seehofer geht vor BASF auf die Knie. EU-Kommission will Gen-Kartoffel „Amflora“ durchwinken
Berlin 17.07.2007: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisierte die Zustimmung von Landwirtschaftsminister Horst Seehofer zur Zulassung der Gentech-Kartoffel „Amflora“ beim EU-Agrarministerrat in Brüssel. Im EU-Ministerrat hatte es keine Mehrheit für die Zulassung gegeben. Nun muss die …
mehr 17. Juli 07 / BUND

Zweite Woche Grunztour
Zuerst Regen und Kälte – dann 30° im Schatten
Auch die zweite Woche der Grunztour war ein voller Erfolg. Begonnen hat die Woche in Salzburg, dann ging es weiter nach Ober- und Niederösterreich …
mehr 16. Juli 07 / VGT

EU Agriculture Council rejects latest attempt to grow GMOs in Europe
16 July, Brussels – Friends of the Earth Europe has welcomed EU member states‘ rejection of the latest application to grow GMOs in Europe, as the EU Agriculture Council today failed to approve the commercial growing of a genetically modified potato …
more 16. Juli 07 / Friends of the Earth Europe

Deutschland und Florida kooperieren im internationalen Klimaschutz
Umweltstaatssekretär Mathias Machnig und Gouverneur von Florida Charlie Crist unterzeichnen gemeinsame Erklärung
Deutschland und der US-Bundesstaat Florida arbeiten im Klimaschutz zukünftig enger zusammen. Anlässlich seines Besuchs in Florida haben Umweltstaatssekretär Mathias Machnig und der Gouverneur von Florida Charlie Crist gestern Abend eine …
mehr 14. Juli 07 / BMU

„Bahn für Alle“, NABU und VCD lehnen Gesetz zu Bahnprivatisierung ab
Umsetzung würde Klima, Kunden und Beschäftigten schaden
Gemeinsame Pressemitteilung von „Bahn für Alle“ (vertreten durch BUND und Verdi), NABU und VCD
Berlin, 13. Juli 2007 – Das Bündnis „Bahn für Alle“, der Naturschutzbund NABU und der Verkehrsclub VCD lehnen den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Teilprivatisierung der Bahn ab. Der Gesetzentwurf sei unvollständig und gebe eine falsche …
mehr 13. Juli 07 / NABU

Delfinarium in Nürnberg: Tierschutzbund fordert Ende der Gefangenschaftshaltung
Morgen entscheidet der Kulturausschuss der Stadt Nürnberg darüber, ob weitere Gelder in den geplanten Ausbau der Delphinanlage des Nürnberger Zoos zur sogenannten „Delfin Lagune“ bewilligt werden. Der Deutsche Tierschutzbund fordert die Stadt …
mehr 12. Juli 07 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Startschuss für die «Landschaftsinitiative»
Dörfer und Städte begraben pro Jahr eine Fläche von 3000 Fussballfeldern unter sich. 16 nationale Organisationen handeln, bevor die Erholungsräume für Menschen und die Lebensräume für Tiere vollends verschwinden …
mehr 11. Juli 07 / Pro Natura

Greenpeace: Regierung beschließt Klima-Schummelpaket
Ökostromgesetz, Hybridautos und Klimaschutzfonds unzureichend für Trendumkehr
Wien – Greenpeace kritisiert das gestern von der Regierung präsentierte Klimaschutzpaket als völlig unzureichend. „Das ganze ist kein Klimaschutzpaket, sondern ein Klima-Schummelpaket. So werden wir nie Klimaschutz-Europameister …
mehr 11. Juli 07 / Greenpeace

Bundesaufsicht besteht auf weiteren Klärungen zu den Vorfällen im AKW Krümmel
Wiederanfahren des Reaktors nur nach vollständiger Aufklärung der Ursachen möglich
Nach dem bundesaufsichtlichen Gespräch des Bundesumweltministeriums mit der schleswig-holsteinischen Landesatomaufsicht und Vertretern der Betreiberin des Atomkraftwerks Krümmel am gestrigen Montag (9. Juli) sieht die Bundesaufsicht deutliche Anhaltspunkte für ein Fehlverhalten des …
mehr 10. Juli 07 / BMU

Lebensmittelhandel erhöht Milchpreis um rund 10 Cent
Landwirtschaftskammer fordert mindestens 3 Cent davon für Bauern
(BMLFUW/AIZ) Nach zahlreichen Verhandlungen mit der landwirtschaftlichen Interessenvertretung erhöht der Lebensmitteleinzelhandel ab heute, Montag, die Preise für einen Liter Trinkmilch im um rund 10 Cent oder …
mehr 09. Juli 07 / Lebensministerium

Abwasser: Pilotversuch zur Beseitigung von Mikroverunreinigungen
Bern, 09.07.2007 – In Regensdorf findet 2007/08 im Auftrag des BAFU ein Versuch statt, die herkömmlichen Abwasserreinigungsverfahren mit so genannter Ozonierung zu ergänzen. So sollen die problematischen Mikroverunreinigungen aus dem …
mehr 09. Juli 07 / BAFU

Bundesumweltministerium lädt Landesatomaufsicht Kiel zu einem bundesaufsichtlichen Gespräch
Das Bundesumweltministerium hat heute die schleswig-holsteinische Landesaufsichtsbehörde zu einem bundesaufsichtlichen Gespräch über das meldepflichtige Ereignis im Atomkraftwerk Krümmel geladen. Das Gespräch…
mehr 06. Juli 07 / BMU

Bundesrat entscheidet heute über Schächten
Am heutigen Freitag berät der Bundesrat über das „Gesetz zur Änderung des § 4a des Tierschutzgesetzes – Anforderungen an Ausnahmegenehmigungen zum betäubungslosen Schlachten“. Der Deutsche Tierschutzbund geht von der Zustimmung der …
mehr 06. Juli 07 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Bundesumweltminister gibt Startschuss für Kinderwettbewerb zur biologischen Vielfalt „DON CATOs GRÜNE REVIERE 2007“
Der Luchs DON CATO und seine tierischen Freunde rufen zum Kinderwettbewerb des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) auf. Zentrale Themen des Wettbewerbs sind biologische Vielfalt und Artenschutz.
Das BMU will gemeinsam mit der Jugend im Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUNDjugend) mit dem Wettbewerb DON CATOs GRÜNE REVIERE 2007 schon die Kleinsten für das Thema begeistern: „Der Verlust der biologischen …
mehr 05. Juli 07 / Naturallianz

Parlament beschließt schlechtes Tiertransportgesetz und Entmündigung des Tierschutzrates
Aber wichtiger Entschließungsantrag der Grünen für die Gänserndorfer Schimpansen aus dem Tierversuchslabor wird angenommen
Die am 20. Juni 2007 im Gesundheitsausschuss unter den Regierungsparteien ausgehandelten neuen Gesetze bzgl. Tiertransporten und Tierschutzrat wurden …
mehr 05. Juli 07 / VGT

Was ist im AKW Krümmel wirklich passiert?
Greenpeace protestiert gegen die Informationspolitik von Ministerin Trauernicht
Greenpeace protestiert am Abend in Kiel gegen die unzureichende Informationspolitik der Landesregierung bei den Störfällen in den Atomkraftwerken Krümmel und Brunsbüttel. Vor dem für Reaktorsicherheit zuständigen Sozialministerium haben …
mehr 04. Juli 07 / Greenpeace

Neues Tiertransportgesetz lässt viele Fragen offen!
Am 20. Juni wurde im Gesundheitsausschuss des Nationalrates das neue Tiertransportgesetz beschlossen.
Wien, 4. Juli 2007. Eine wesentliche Erleichterung soll es nun für Schlachttiere geben, der Transport soll künftig höchstens 4,5 Stunden dauern. Aber wie so oft wenn es um Tiere geht, wird diese Verbesserung mit dem nächsten Satz schon wieder …
mehr 04. Juli 07 / VGT

Recyclingpapier im Ranzen
Initiative für mehr Recyclingpapier bundesweit erfolgreich / Auszeichnung für Kasseler Grundschulklasse / Alle Schulen können mitmachen
Die Initiative 2000 plus für mehr Recyclingpapier an Schulen stößt auf wachsende Resonanz. Jetzt hat sich bereits die 2.000 Schulklasse bundesweit entschlossen, ausschließlich Recyclingpapier zu verwenden. Dafür wurde die Klasse 3d …
mehr 03. Juli / ROBIN WOOD

Delfindrama im Urlaubsparadies
„Gemeiner Delfin“ im Mittelmeer stark bedroht – EU opfert Artenschutz den Fischerei-Interessen
München, den 2. Juli 2007: Zu Beginn der Urlaubszeit verweist PRO WILDLIFE auf die dramatische Situation des Gemeinen Delfins (Delphinus delphis) im Mittelmeer. „Dort, wo Millionen Menschen ihren Urlaub verbringen, kämpft der Gemeine Delfin …
mehr 02. Juli / PRO WILDLIFE

Deutsche Umwelthilfe beklagt „voreiliges Hochfahren von Pannenreaktor Brunsbüttel“
Ursache des Störfalls vom vergangenen Donnerstag noch nicht geklärt – Hektische Wiederinbetriebnahme dementiert Vattenfall-Credo „Sicherheit geht vor Wirtschaftlichkeit“
Berlin, 22. Juni 2007: Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) hat die „ungebührliche Hektik“ beim Wiederanfahren des über 30 Jahre alten Atomkraftwerks Brunsbüttel in der Nacht zu Sonntag scharf verurteilt. Der Störfall vom …
mehr 01. Juli 07 / DUH