Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 01 / 2007

Archiv Umweltschlagzeilen 01 / 2007

Bioland liefert „Starke Argumente für BIO“
6. Auflage des Ratgebers „Starke Argumente für BIO“ mit neuen Zahlen & Fakten
Mainz, 21.12.2007. Kaum ein Markt erfährt einen so rapiden Aufschwung und ein so großes Wachstum wie der Biolebensmittelsektor. Die 24-seitige Broschüre „Starke Argumente …
mehr 21. Dezember 07 / Bioland – Bundesverband

Klimaschutz im Flugverkehr gebremst
EU-Umweltminister schwächen Vorgaben des EU-Parlaments mit deutscher Unterstützung ab
Bonn, 21.12.2007. Gestern beschloss der Rat der Umweltminister der EU den Einbezug des Flugverkehrs in den Emissionshandel. Danach sollen ab dem Jahr 2012 alle in der EU landenden und von europäischen Flughäfen abgehenden Flüge einbezogen werden …
mehr 21. Dezember 07 / Germanwatch

Argusbläuling ist Schmetterling des Jahres 2008
Berlin: Der Argusbläuling (Plebeius argus) ist Schmetterling des Jahres 2008. Die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wählten ihn aus, weil er an bedrohte …
mehr 20. Dezember 07 / BUND

DNR-Präsident Hubert Weinzierl: Glaubwürdigkeitslücke belastet Klimapolitik
„Die Umweltbewegung muss radikaler werden, soll der Wettlauf gegen Klimaveränderungen und Zerstörung der biologischen Vielfalt noch gewonnen werden“, sagte Hubert Weinzierl. Aktuelles Beispiel ist die Auseinandersetzung um den Vorschlag der EU-Kommission …
mehr 20. Dezember 07 / DNR

Bundeskabinett beschließt Änderung des Chemikalienrechts
Anpassung des Chemikalienrechts an die REACH-Verordnung
Das Bundeskabinett hat heute den Weg für die Anwendung des neuen europäischen Chemikalienrechts REACH freigemacht. Es verabschiedete ein Gesetz, mit dem das deutsche Chemikalienrecht an die neuen Regelungen angepasst und überflüssig gewordene Vorschriften aufgehoben werden können. Durch die so genannte „REACH-Verordnung“ wird das …
mehr 19. Dezember 07 / BMU

Zahlen, Daten, Fakten: Der Zustand der Umwelt in Deutschland
Aktuelle Umweltinformation im Internet verfügbar
In den „Umweltdaten Deutschland Online“ veröffentlicht das Umweltbundesamt aktuelle Informationen zu Ursachen von Umweltbelastungen, Trends der Umweltqualität, Wirkungen auf Mensch und Natur und zu umweltpolitischen Zielen. Viele Links und …
mehr 19. Dezember 07 / UBA

Rücknahme von Elektro-Altgeräten im Handel birgt noch Potenzial
Testkäufe und Umfrage der DUH in 2.000 Elektro- und Baumärkten – Ergebnis: Handelsunternehmen nehmen ausrangierte Elektrogeräte und Lampen nicht ausreichend zurück – DUH fordert Elektro- und Baumärkte zur verbraucherfreundlichen Rücknahme von Altgeräten nach Weihnachten auf – Denn: „Aktiv Kundenbindung stärken durch ökologische …
mehr 18. Dezember 07 / DUH

Jägerschaft und NABU verurteilen Wolfsabschuss im Wendland
Gemeinsame Strafanzeige angekündigt
Berlin/Hannover – Mit Unverständnis und Bestürzung haben der Deutsche Jagdschutzverband (DJV), die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) und der NABU auf die Nachricht vom Abschuss eines frei lebenden Wolfes in Niedersachsen reagiert und eine gemeinsame …
mehr 17. Dezember 07 / NABU

Gabriel begrüßt Ergebnis von Bali als großen Fortschritt
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel begrüßt den Ausgang der Klimaschutzkonferenz auf Bali als „mühsam errungenen, aber tragfähigen Kompromiss mit substantiellen Festlegungen“. „Das Ergebnis von Bali ist weniger, als Deutschland und die EU sich gewünscht hätten. Aber es …
mehr 15. Dezember 07 / BMU

Zahlen zur geplanten Umverteilung der EU-Agrarsubventionen
Über 80 Prozent der europäischen Landwirte nicht von den Umverteilungsvorschlägen der EU-Kommission betroffen
Radolfzell. Von den Vorschlägen der EU-Kommission zur Umverteilung der Agrarmilliarden im Rahmen des sogenannten „Gesundheits-Checks“ (Health Check) der Agrarpolitik wären über 80 Prozent der europäischen Landwirte nicht betroffen. Trotzdem könnten die Änderungen …
mehr 14. Dezember / Stiftung Europäisches Naturerbe (Euronatur)

GLOBAL 2000: Bali-Erfolg durch Klimaschutz-Bremser Kanada, Japan und USA auf Messers Schneide
Industrieländer stoßen Entwicklungsländer bei Technologie-Transfer vor den Kopf
Wien (13. Dezember 2007). Kanada, Japan und USA haben es durch geschicktes Lobbying geschafft, den Entwurf für eine Abschlusserklärung der Klimakonferenz deutlich aufzuweichen. Ob und welche konkreten Ziele am Ende der Klimakonferenz beschlossen werden, ist …
mehr 13. Dezember 07 / GLOBAL 2000

„Klimamusterknabe“ Deutschland versagt zu Hause – Verkehr muss beim Klimaschutz stärker einbezogen werden
Berlin: Einen Tag vor Abschluss der Weltklimakonferenz hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) schwere Vorwürfe an Bundeskanzlerin Angela Merkel gerichtet. „Sie betreibt ein doppeltes Spiel“, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert …
mehr 13. Dezember 07 / BUND

Tag des Bodens in der LWG macht Schluß mit alten Gärtnerweisheiten
Rote Karte für den aufgeräumten Garten im Winter
Veitshöchheim. Schluss mit Blaukorn, Umgraben und nackter Gartenerde: Am Tag des Bodens räumten die Referenten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim kräftig auf mit alten Gärtnerweisheiten und plädierten für eine …
mehr 12. Dezember 07 / Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Der Klimawandel vor Gericht
DBU fördert neues Bildungskonzept in Bremen – Jugend sensibilisieren
Bremen/Oldenburg. Wie macht sich der Klimawandel in Zukunft bemerkbar? Ist Biodiesel wirklich eine Alternative zu Kohle, Erdöl und -gas? Und geht der massenhafte, einseitige Anbau solcher Pflanzen für diesen Zweck nicht auf Kosten der Artenvielfalt in der Natur? Fragen, auf die selbst ein Fachmann nur schwer antworten kann. Wie soll es da erst …
mehr 11. Dezember 07 / DBU

Klimaschutz-Verhandlungen in Bali kommen schleppend voran
Tschimpke: Minister müssen UN-Klimakonferenz zum Durchbruch verhelfen
Berlin – Am heutigen Tag, vor zehn Jahren, hat sich die internationale Staatengemeinschaft in Japan auf das Kyoto-Protokoll geeinigt, mit dem sich die Industrieländer verpflichtet hatten, ihre Treibhausgasemissionen bis 2012 um fünf Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren …
mehr 11. Dezember 07 / NABU

Kritik an Zugvogeljagd in Schleswig-Holstein
Hohe Abschusszahlen sind unverantwortlich
Kiel Die im Jagd- und Artenschutzbericht 2007 des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und ländliche Räume veröffentlichten Abschusszahlen für zahlreiche Vogelarten geben Anlass zu Sorge und Kritik. Mit der Neufassung der Landesjagdzeiten sind die Abschusszahlen für zahlreiche Vogelarten drastisch gestiegen, obwohl sich weder die Situation für viele …
mehr 10. Dezember 07 / Komitee gegen den Vogelmord e.V.

Gemeinschaftaufgabe zur Förderung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes: Landschaftspfleger begrüßen Förderung genetischer Ressourcen in der Landwirtschaft
Ansbach, den 10.12.2007: Als überfälligen Schritt in die richtige Richtung sieht der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) den Beschluss der Agrarminister von Bund und Ländern, den Erhalt genetischer Ressourcen in der Landwirtschaft über die Gemeinschaftsaufgabe …
mehr 10. Dezember 07 / Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V.

Krebsrisiko für Kinder in der nahen Umgebung von Kernkraftwerken:
– Neue Studie im Auftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz bringt erstmals belastbare Ergebnisse
Das Risiko für Kinder an Leukämie zu erkranken nimmt zu, je näher ihr Wohnort an einem Kernkraftwerk liegt. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Deutschen Kinderkrebsregisters in Mainz, die im Auftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz …
mehr 09. Dezember 07 / BfS

EU: Biobauern fordern mehr Beachtung im Rahmen der GAP
Klimaschonende Produktionsweisen politisch aufwerten
(BMLFUW/AIZ) – Biobauern fordern in Zeiten des Klimawandels eine verstärkte Beachtung im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Die EU-Kommission möchte hingegen das Wachstum des Biosektors dem Markt überlassen und lehnt eine verstärkte …
mehr 07. Dezember 07 / Lebensministerium

Europäisches Expertentreffen im Vorfeld der 9. Vertragsstaatenkonferenz der CBD
Europäische Belange in Verhandlungen einbringen
Vilm/Bonn, 06.12.2007: Morgen geht an der internationalen Naturschutzakademie des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) auf der Insel Vilm ein sechstägiger regionaler Expertenworkshop zu Ende. Dieser dient der Vorbereitung der 13. Sitzung des …
mehr 06. Dezember 07 / BfN

Ein Tier ist kein Geschenkartikel – Finger weg von lebendigen Weihnachtsgeschenken!
Manche Eltern beginnen bereits jetzt mit Weihnachtsbesorgungen. Dabei haben sicherlich einige den Kinderwunsch nach einem Haustier im Kopf. Tiere sind aber keine Überraschungsgeschenke, stellt der Deutsche Tierschutzbund in Bonn klar. Immer …
mehr 06. Dezember 07 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Bundesregierung wird Klimaschutz-Ziel kaum erreichen
Tschimpke: Potenziale bei Erneuerbaren Energien und Verkehr nicht ausgeschöpft
Berlin – Der NABU hat das am heutigen Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedete Klima- und Energiepaket als ersten, aber unzureichenden Schritt zur Verringerung der …
mehr 05. Dezember 07 / NABU

VIER PFOTEN protestiert mit Riesen-Ente gegen Stopfmast
München/Hamburg 05.12.2007 – Heute protestieren Aktivisten der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN in München gegen den Verkauf von Stopfleberprodukten und von Fleisch aus der Stopfmast. An einer 10 Meter langen und drei Meter hohen Ente werden die Qualen …
mehr 05. Dezember 07 / VIER PFOTEN

Energiesparen und Ausbau Erneuerbarer Energien verhindern Versorgungsengpässe
Berlin, 4. Dezember 2007. Das Bundeskabinett beschließt morgen die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) als Teil des Integrierten Energie- und Klimaprogramms. Mit der EEG-Novelle will die Bundesregierung Erneuerbare Energien weiter ausbauen und im …
mehr 04. Dezember 07 / Informationskampagne für Erneuerbare Energie

Sigmar Gabriel unterstützt Kampagne der Verbraucherzentralen zum Stromanbieter-Wechsel
Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat den Aufruf der Verbraucherzentralen an alle Stromkunden begrüßt, angesichts der angekündigten Strompreiserhöhungen den Stromlieferanten zu wechseln. „Die Politik hat die Rahmenbedingungen dafür geschaffen …
mehr 03. Dezember 07 / BMU

GLOBAL 2000: Australien vom Klimaschutz-Saulus zu Paulus
Mehr politischer Mut beim Klimaschutz in Österreich gefragt!
Wien (3. Dezember 2007). Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 begrüßt die politische Kehrtwende Australiens im Klimaschutz. „Jahrelang gehörte Australien zu den Klimaschutz-Blockierern. Jetzt hat die neue australische Regierung angekündigt, das Kyoto-Protokoll …
mehr 03. Dezember 07 / Global2000

Share