Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 12/ 2010

Archiv Umweltschlagzeilen 12/ 2010

Demonstration zur Grünen Woche am 22. Januar in Berlin
Haben Sie Tierfabriken satt? Brauchen Sie auch keine Gentechnik im Essen? Und lehnen Sie Dumpingexporte ab? Dann sollten Sie sich für das neue Jahr den 22. Januar vormerken. Denn dann findet in Berlin die Grüne Woche statt, wo sich die Verantwortlichen dieser Agrarpolitik treffen, um die Industrialisierung der …
mehr 31. Dezember 10 / Informationsdienst GentechnikAigner: Strompreise vergleichen und Anbieter wechseln
Neue kostenlose Service-Karte des Bundesministeriums gibt Verbrauchern wichtige Hinweise und Tipps für den Anbieterwechsel
Zahlreiche Strom- und Gaslieferanten haben angekündigt, die Preise zum Jahreswechsel zu erhöhen. Vor diesem Hintergrund rät Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner den Kundinnen und Kunden, Preise und …
mehr 30. Dezember 10 / Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

BfN wirbt beim Wintersport um Rücksicht auf Wildtiere
BfN-Präsidentin Jessel: „Winterfreude für den Menschen bedeutet oft Stress für Wildtiere“
Bonn, 29. Dezember 2010: Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) möchte Wildtiere im Winter besser vor Wintersportlern schützen. „Die Beachtung einfacher Regeln soll den Menschen die Freude an der Natur nicht …
mehr 29. Dezember 10 / Bundesamt für Naturschutz

Castor-Transporte von Jülich nach Ahaus verschoben
Nachdem die Castortransporte von Russland nach Ahaus “vorläufig endgültig” abgesagt wurden, hat es jetzt auch die Atomtransporte von Jülich nach Ahaus erwischt. Laut einer Anfrage im Bundestag wird erst mit einer Transportgenehmigung in der zweiten Jahreshälfte 2011 gerechnet.
mehr 27. Dezember 2010 / contrAtom.de

Schwäne vom Wannsee verhungern
PETA ruft Berliner Bevölkerung zur Fütterung mit artgerechter Nahrung auf
Berlin / Gerlingen, 23. Dezember 2010 – Am Wannsee stehen 30 Schwäne und 20 Graugänse vor dem Hungertod. Da der See komplett zugefroren ist, finden die Tiere keine Nahrung. Zudem kommen im Winter nur wenige Spaziergänger vorbei, um die Vögel zu füttern. Gestern fand Stefan Klippstein, Aktivist der …
mehr 23. Dezember 10 / PETA Deutschland e.V.

LBV weist Kormoran-Forderungen zurück
Bezirkstag der Oberpfalz will Kolonien auflösen
22.12.10: Der LBV weist die Kormoran-Forderungen des Bezirkstags der Oberpfalz zurück. Eine Auflösung der beiden bestehenden Kolonien in den ausgewiesenen Vogelschutzgebieten lehnen wir strikt ab. Eine Ausweitung der Abschussregelungen ist ebenfalls nicht erforderlich. Denn in ganz Bayern darf z.T. ganzjährig auf …
mehr 22. Dezember 10 / Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

Walfang: USA erwägen Handelssanktionen gegen Island
Washington DC, 21. Dezember 2010: 19 Tier- und Artenschutzorganisationen, die Millionen US-Bürger vertreten, fordern heute vom US-Handels- und vom Innenminister, Handelssanktionen gegen Island zu verhängen, da das Land fortwährend internationale …
mehr 21. Dezember 10 / WDCS Deutschland

Vor der Küste Norwegens
Atommüllfrachter gerät in Seenot
Nach einer Havarie der “Puma” sehen Umweltschützer ihre Warnungen bestätigt. Das Schiff hatte zum Zeitpunkt des Unglücks kein radioaktives Material mehr an Bord.
mehr 20. Dezember 10 / taz

Ministerwechsel in Niedersachsen: Mehr Tierschutz muss Maßstab für die Zukunft sein
Der Rücktritt der bisherigen niedersächsischen Ministerin Astrid Grotelüschen war längst überfällig, so der Deutsche Tierschutzbund. Von dem Nachfolger, dem ehemaligen Staatssekretär Gert Lindemann, erwartet der Verband – und mit ihm sein Landesverband Niedersachsen
mehr 17. Dezember 10 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

VIER PFOTEN empfiehlt: Schenken ohne Tierleid
Hamburg, 16.12.2010: Neben den Appellen, keine lebenden Tiere zu schenken, ist es der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN ein Anliegen, auf das Tierleid, das durch Weihnachten entstehen kann, hinzuweisen. Johanna Stadler, Geschäftsführerin von VIER PFOTEN, erklärt: „Es fängt an bei teuren …
mehr 16. Dezember 10 / VIER PFOTEN

Dauerbaustelle in deutschen Kommunen: Sammlung von Energiesparlampen ist mangelhaft
Umfrage der Deutschen Umwelthilfe zu Abgabemöglichkeiten für Energiesparlampen unter 42 Groß- und Landeshauptstädten offenbart unzureichende Rückgabemöglichkeiten und nur wenige Lichtblicke – Bürgern …
mehr 15. Dezember 10 / Deutsche Umwelthilfe e. V.

Nach foodwatch-Kritik: Deutsche Bahn kennzeichnet Zusatzstoffe in Bordrestaurants
Die Deutsche Bahn erfüllt die Forderung der Verbraucherorganisation foodwatch nach mehr Transparenz im Speisewagen. Das Staatsunternehmen hat heute angekündigt, künftig Zutaten und Zusatzstoffe der …
mehr 14. Dezember 10 / foodwatch

Wie lässt sich Patient Ems wiederbeleben?
Experten diskutieren Möglichkeiten der Renaturierung bei WWF-Konferenz in Emden
Berlin – Wie lässt sich die Mündungsregion der Ems ökologisch wiederbeleben? Dieser Frage widmet sich heute eine Konferenz der Umweltschutzorganisation WWF in Emden. Experten aus dem In- und Ausland erörtern …
mehr 13. Dezember 10 / WWF

Was die Welt kostet
Studie über ökonomischen Wert der Natur auf deutsch erschienen
12.10.10: Der Ansatz ist neu: Die Studie “Die Ökonomie von Ökosystemen und Biodiversität (Teh Economics of Ecosystems and Biodiversity – TEEB) untersucht, was uns Natur bringt – rein wirtschaftlich. Im Rahmen der UN-Naturschutzkonferenz in Bonn wurde ein „überzeugendes Geschäftsmodell für die Erhaltung der …
mehr 12. Dezember 10 / Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.

Weltklimakonferenz schrammt am Eklat vorbei
Positive Signale, kein Grund zur Euphorie
Cancún – Die Weltklimakonferenz in Mexiko schrammte knapp an einem Eklat vorbei, als die mühsam ausgehandelten Kompromisse trotz der Ablehnung Boliviens beschlossen wurden. In den Abschlussdokumenten wiederholen die Staaten lediglich ihre bisher angekündigten Klimaschutzbeiträge, ohne sich im notwendigen …
mehr 11. Dezember 10 / NABU

Tierbörsen:  Tiere vom Wühltisch
Dokumentation zeigt erschreckende Missstände auf Börsen in ganz Deutschland
München, 10. Dezember 2010. Auf deutschen Tierbörsen herrschen gravierende Missstände in punkto Tierschutz. Dieses Fazit ziehen der Deutsche Tierschutzbund und die Artenschutzorganisation Pro Wildlife …
mehr 10. Dezember 10 / Pro Wildlife e.V.

Naturland warnt vor steigenden Analysekosten
Greenpeace beziffert Pestizidkosten auf über 17 Mio. Euro jährlich
Gräfelfing – Greenpeace veröffentlichte gestern, dass allein die Kontrolle von Pestiziden in Lebensmitteln und Grundwasser den deutschen Steuerzahler 17 Millionen Euro jährlich kostet. Naturland warnt in diesem …
mehr 09. Dezember 10 / Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Cancun-Klimaverhandlungen in Schwung bringen, Anliegen der Entwicklungsländer aufgreifen
Berlin/Cancun: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat an die über 200 nach Mexiko zur Weltklimakonferenz in Cancun angereisten Umweltminister und Regierungschefs appelliert, Bewegung in die Klimaschutz-Verhandlungen zu bringen. Seit dem gescheiterten Kopenhagen-Gipfel hätten sich große Teile …
mehr 08. Dezember 10 / BUND

Erfolgreiche bundesweite Tagung der gentechnikfreien Regionen und Aktiven
Aktivitäten gegen Risiken der Gentechnik für 2011 geplant
Leipzig, Mainz, Lüneburg, 07.12.2010. Unter dem Motto „Gentechnikfrei – wir bleiben dran!“ trafen sich am 4. und 5. Dezember rund 100 Gentechnik-Kritiker in Leipzig zur bundesweiten Tagung der gentechnikfreien Regionen und Aktiven. Landwirte, Imker, Gärtner und Verbraucher, Aktive aus Gentechnikfreien Regionen …
mehr 07. Dezember 10 / Bioland – Bundesverband

Grausame Weihnacht: WSPA-Untersuchung enthüllt Realität der Rentierschlachtung
Videoaufnahmen, die kürzlich von WSPA-Mitarbeitern in Schweden und Finnland gemacht wurden, zeigen deutlich, welche Torturen die Tiere erleiden, wenn sie in riesigen Herden zusammengetrieben, zum …
mehr 06. Dezember 10 / WSPA Welttierschutzgesellschaft e.V.

Zwischenfall in der Urananreicherungsanlage Gronau
Kranbremsen versagten
(Bonn, Düsseldorf, Gronau, 3.12.2010) Bereits am 12. Oktober hat sich bei der einzigen deutschen Urananreicherungsanlage (UAA) im westfälischen Gronau ein Zwischenfall ereignet. Im Strahlenschutzbericht …
mehr 03. Dezember 10 / Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.

Fehler bei Genehmigung neuer Tagebaue
Klimaschutz muss im Braunkohleplanverfahren berücksichtigt werden
Greenpeace hat bei den Genehmigungsverfahren für neue Braunkohletagebaue schwere Versäumnisse festgestellt. Aufgrund eines Rechtsfehlers wird Klimaschutz in der Strategischen Umweltprüfung für neue …
mehr 02. Dezember 10 / Greenpeace

Bayern: Tierschützer fordern Recht auf Verbandsklage
Morgen berät der Ausschuss für Verfassung, Recht, Parlamentsfragen und Verbraucherschutz des Bayerischen Landtags auf Antrag der SPD über die Einführung des Verbandsklagerechts für Tierschutzverbände. Der …
mehr 01. Dezember 10 / Deutscher Tierschutzbund e.V.