Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 11 / 2011

Archiv Umweltschlagzeilen 11 / 2011

onorarkonsul will Hundemorde in Rumänien stoppen
Übergabe von 25.000 Unterschriften an rumänischen Botschafter
Berlin / Hamburg, 30. November 2011 – Der rumänische Honorarkonsul Carsten Flenker wird am Donnerstag 25.000 Unterschriften gegen das Gesetz zur Streunertötung in Berlin dem Botschafter …
mehr 30. November 2011 / VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz

Wachstumsideologie – Schuld beim absehbaren Scheitern des Klimagipfels in Durban
Die verhängnisvolle Wachstumsfixierung und das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sollen nicht mehr allein zentraler Maßstab für die Entwicklung unserer Gesellschaft sein, so die Botschaft des Deutschen Naturschutzrings (DNR) als Dachverband der deutschen Natur- und Umweltschutzverbände in seinem „Godesberger Programm“ …
mehr 29. November 2011 / Deutscher Naturschutzring, Dachverband der deutschen Natur- und Umweltschutzverbände (DNR) e.V.

Waldschutz ist Klimaschutz
WWF warnt vor gigantischem Waldverlust bis 2030
Durban / Berlin – Die weltweite Entwaldung kann und muss bis 2020 gestoppt werden, zu diesem Ergebnis kommt ein neuer Bericht des WWF, der auf dem Klimagipfel in Durban vorgestellt wurde. Gelingt es nicht die Kettensägen zu stoppen, hätte dies katastrophale Folgen. Der WWF rechnet bis 2030 mit einem Verlust …
mehr 28. November 2011 / WWF Deutschland

Castortransport erreicht deutsche Grenze
Der Castortransport aus dem französischen La Hague hat soeben die deutsch-französische Grenze bei Forbach passiert. Dies bestätigt ein Greenpeace-Team vor Ort. Mit einer wärmeempfindlichen Infrarot-Videokamera …
mehr 25. November 2011 / Greenpeace e. V.

Neue Studie zeigt Klimaschutz-Pessimismus in Österreichs Wirtschaft
WWF CLIMATE GROUP und KPMG Sustainability Services präsentieren das „Wirtschaftsbarometer Klimaschutz 2011“
Wien, 24. November 2011 – Doppelt so viele österreichische Unternehmen wie im Jahr 2010 erwarten sich 2011 negative Auswirkungen auf ihren Betrieb durch die Folgen des Klimawandels. Um 15 Prozent weniger …
mehr 24. November 2011 / WWF Österreich

Kein Ei mit 3 in der Weihnachtsbäckerei
Zu Beginn der Adventszeit und Plätzchenhochsaison rät der Deutsche Tierschutzbund beim Kauf von Weihnachtsgebäck und Backmischungen auf die Zutatenliste zu schauen. Denn steht auf den Packungen …
mehr 23. November 2011 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Fatales Signal der Bundesregierung zur Effizienzrichtlinie
Energie-Verschwendungsminister Rösler hat sich durchgesetzt
Berlin – „Die heute verabschiedete Position der Bundesregierung zur geplanten EU-Energieeffizienzrichtlinie ist ein fatales Signal für Energiesparen und Klimaschutz – besonders im Vorfeld der UN-Klimakonferenz in …
mehr 22. November 2011 / NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.

Düstere Aussichten für weiße Bären
Neuer Online-Spot mit Hannes Jaenicke: „Jagd gibt Eisbären den Rest“
München/Zürich, 21. November 2011. Jeder weiß es: Den Eisbären schmilzt der Lebensraum weg. Wissenschaftler befürchten, dass die Eisbärbestände bis 2050 allein aufgrund des Klimawandels um 70 Prozent zurückgehen werden. Bisher wenig bekannt ist, dass der „Ursus Maritimus“ zusätzlich gefährdet ist, weil …
mehr 21. November 2011 / Pro Wildlife e.V.

Auswärtiges Amt ändert Reiseempfehlungen für Islandtouristen
München, 18.11.2011: Als Reaktion auf das Ergebnis einer Undercover-Untersuchung der Internationalen Wal-und Delfinschutzorganisation WDCS und des Animal Welfare Institutes (AWI), die belegte, dass Touristen …
mehr 18. November 2011 / WDCS, Whale and Dolphin Conservation Society gGmbH

Neue Studie zur Verkehrsverlagerung durch Riesen-Lkw
Gigaliner würden dem europäischen Schienengüterverkehr massiv schaden
17.11.2011. Der europäische Schienengüterverkehr müsste bei einer Zulassung von Riesen-Lkw mit erheblichen Einbußen rechnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von …
mehr 17. November 2011 / nomegatrucks

Grüne Rechenzentren sind keine Zukunftsmusik
Der Stromverbrauch in Rechenzentren hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt und wird in Zukunft noch deutlich steigen. Betreiber der IT-Anlagen können jedoch heute schon etwa die Hälfte des …
mehr 16. November 2011 / Öko-Institut e.V.

Castortransport nach Gorleben hat begonnen
Der diesjährige Castortransport in das Zwischenlager Gorleben hat begonnen. Mit LKW werden derzeit die elf Atommüllbehälter aus der Wiederaufarbeitungsanlage La Hague zum 35 km entfernten Güterbahnhof …
mehr 15. November 2011 / contrAtom

EU-Agrarrat: Importstopp für EU-Eier aus herkömmlicher Käfighaltung durchsetzen
Heute und morgen tagt der EU-Agrarrat. Thema wird unter anderem die Legehennenhaltung sein. Das größte Problem: Der zum 1.1.2012 gesetzlich vorgeschriebene, EU-weite Ausstieg aus der herkömmlichen …
mehr 14. November 2011 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Umweltstiftung NatureLife: Vor dem Winter Tierfallen beseitigen
Millionen Kleintiere verenden kläglich – Naturschutzexperten raten Lichtschächte und Gullys abzudecken
Stuttgart. Millionen Kleintiere wie Molche, Kröten, Blindschleichen und Laufkäfer verenden jedes Jahr kläglich, wenn sie auf der Suche nach Versteck- und Überwinterungsmöglichkeiten in Gullys, Lichtschächte und …
mehr 10. November 2011 / NatureLife-International – Stiftung für Umwelt, Bildung und Nachhaltigkeit

U-Abgeordnete fordern striktere EU-Ziele für Klimagipfel in Durban
Ende November treffen sich die Mitglieder der UN Klimakonvention zum 17. UN-Klimagipfel in Durban. Welche Position kann die EU, bis jetzt ein Vorreiter in Sachen Klimaschutz, in Zeiten der Eurokrise …
mehr 09. November 2011 / Europäisches Parlament

Millionenprofite statt Klimaschutz: Industrie bunkert Klimazertifikate
Berlin: Unternehmen vor allem der Stahl-, Zement- und Chemiebranche machen in Deutschland mit dem europäischen Emissionshandel ein Millionengeschäft. Das ergibt sich aus einer Studie der britischen …
mehr 08. November 2011 / Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)

UN-Dekade der biologischen Vielfalt
Führende Umweltverbände fordern Bundesregierung auf, die biologische Vielfalt entschlossener zu schützen – Apell der Verbände: Biodiversitätsschutz müsse zum Daueranliegen der gesamten Regierung und damit …
mehr 07. November 2011 / Deutsche Umwelthilfe e.V.

Immer mehr Tiere in deutschen Laboren
Fast drei Millionen Versuchstiere
In Deutschland ist die Zahl der Versuchstiere stark gestiegen. 2010 waren es fast drei Millionen. Viele halten diese Versuche für überflüssig.
mehr 04. November 2011 / taz

Bundesrat stimmt über Wildtierverbot in Zirkussen ab
Ende der Zirkusdressur von Affen, Elefanten und Großbären?
München, 3. November 2011. Der Bundesrat stimmt am 7. November darüber ab, ob Zirkussen zukünftig die Haltung von Affen, Elefanten, Bären, Giraffen, Nashörnern und Flusspferden  verboten werden soll. „Wir …
mehr 03. November 2011 / Pro Wildlife e.V.

Mit Holz heizen: Klima und Wälder schonen mit dem Blauen Engel
Pünktlich zur Heizsaison stehen viele Hausbesitzer und Betreiber von Heizanlagen oder größeren Kesseln vor der Entscheidung, ob sich ein Austausch lohnt. Bei der Frage nach einem umweltfreundlichen und …
mehr 02. November 2011 / 2011 Öko-Institut e.V.

Greenpeace: Keine Gentech-Pommes zum Wiener Schnitzel
Gentechnisch veränderte Risiko-Speisekartoffel Fortuna darf nicht zugelassen werden
Die Umweltschutzorganisation Greenpeace übt harsche Kritik am Antrag des deutschen Chemiekonzerns BASF, eine gentechnisch veränderte Speisekartoffel in Europa zuzulassen. BASF hat gestern bei der Europäischen …
mehr 01. November 2011 / Greenpeace

Share