Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 09 / 2009

Archiv Umweltschlagzeilen 09 / 2009

Faszination Vogelzug erleben
Birdwatch-Wochenende am 3. und 4. Oktober
Berlin – Es ist wieder so weit: Mehr als 50 Millionen Zugvögel verlassen derzeit ihre Brutgebiete in Deutschland, um in wärmere Gefilde zu ziehen. Viele Vogelarten haben sich bereits versammelt oder sind schon auf dem Weg in den Süden. Anlässlich dieses …
mehr 30. September 09 / NABU

Welttierschutztag: Deutschland in Sachen Tierversuche im Rückstand
Anlässlich des Welttierschutztages kritisiert die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche die Untätigkeit der Politik, bei der praktischen Umsetzung und Einhaltung von Verbesserungen im Sinne des Tierschutzes. Im Vergleich zu anderen Ländern hat …
mehr 29. September 09 / Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Schwarz-Gelb ist kein Votum pro Atomenergie und pro Gentechnik.
Auch die neue Regierung muss Bürgerwillen respektieren
Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht in dem Wahlergebnis der Bundestagswahl vom 27. September 2009 kein Votum pro Atomkraft und pro Gentechnik. Sämtliche Umfragen im Umfeld der Wahlen hätten gezeigt, dass es stabile Mehrheiten …
mehr 28. September 09 / BUND

Begegnungen der neuen Art: „Vampirfrosch“ und „Alien -Gecko“
WWF-Report: 163 neue Arten im „Greater Mekong“-Gebiet entdeckt und schon bedroht
Allein im vergangenen Jahr wurden im Einzugsgebiet des unteren Mekong 163 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt, so der aktuelle WWF-Report „Close Encounters“ – Begegnungen der neuen Art“. Darunter sind ein vogelfressender Frosch mit Fangzähnen und ein …
mehr 25. September 09 / WWF

foodwatch begrüßt Vorstoß der SPD zur Nährwert-Ampel
Öffnungsklausel muss Weg für verbraucherfreundliche Lebensmittelkennzeichnung ebnen
Die Verbraucherrechtsorganisation foodwatch begrüßt die Ankündigung des Vorsitzenden der sozialdemokratischen Fraktion im Europaparlament, Martin Schulz, eine Öffnungsklausel gegen das geplante Verbot der Ampelkennzeichnung zu unterstützen.  „Es ist gut, dass es die …
mehr 24. September 09 / foodwatch

Umweltverbände zur Bundestagswahl
Der Deutsche Naturschutzring (DNR) sieht in der Bundestagswahl eine Richtungswahl. „Entweder erleben wir die Wiederauferstehung entfesselter Märkte und die Jagd auf kurzfristige Renditen oder wir schaffen im letzten Augenblick den Einstieg in eine nachhaltige Entwicklung“, betonte DNR-Präsident Hubert Weinzierl. Die Bundesregierung sei …
mehr 23. September 09 / DNR e.V.

Größte chinesische Internetplattform verbietet Elfenbein, Meereschildkröten und Haifischflossen
(Peking, China) – Peking, China, 19.09.2009 – Der größte chinesische Online-Marktplatz Alibaba.com verbietet in Zukunft auf seinen Seiten jeden Handel mit Elefantenelfenbein, Meeresschildkröten und Haifischflossen. Diese Entscheidung ist das Ergebnis der seit …
mehr 22. September / IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds)

Druckchemikalien in Kartonsäften: Seehofer schützte Getränkeindustrie vor Verbrauchern
Nach drei Jahren und fünf Gerichtsurteilen gibt CSU-geführtes Verbrau-cherschutzministerium endlich ungeschwärzte Untersuchungsergebnisse über die Kontamination von Lebensmitteln mit der Druckchemikalie ITX an Deutsche Umwelthilfe – Milchgetränke und Fruchtsäfte waren …
mehr 21. September / Deutsche Umwelthilfe e.V.

Nach foodwatch-Veröffentlichung: Mineralwasser-Abfüller senkt Uranbelastung
Jedes achte Mineralwasser in Deutschland ist bedenklich hoch mit Uran belastet – nun hat ein Abfüller reagiert. Die Griesbacher Mineral- und Heilquellen senkten den Urangehalt ihrer …
mehr 18. September 09 / foodwatch

Nulltoleranz für illegale Importe
Seit über einem Jahr macht die Gentechnik-Industrie sich innnerhalb der EU massiv für eine Aufhebung der europaweit bestehenden Nulltoleranz beim Import nicht zugelassener, gentechnisch veränderter Organismen stark. Unterstützung bekommt sie dabei von der EU …
mehr 17. September 09 / Save Our Seeds

Gründung des Netzwerks Lebendige Seen Deutschland
Der Global Nature Fund (GNF) hat das Netzwerk „Lebendige Seen Deutschland“ gegründet. Gemeinsam mit Partnern von dreizehn deutschen Seen sowie weiteren renommierten Organisationen will die Initiative den Seenschutz in Deutschland vorantreiben.
mehr 16. September 09 / Global Nature Fund (GNF)

Windenergie nur dort, wo sie keine bedeutenden Naturwerte zerstört
Windkraft fair nutzen
Der Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz fordert, dass grüne Energie keine grünen Werte beeinträchtigen darf. Gerade für Zugvögel wie Störche, grosse Vogelarten wie Greifvögel oder für störungsanfällige Arten wie das Auerhuhn können Windenergieanlagen …
mehr 15. September 09 / Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz

Demeter-Bauern zeigen Solidarität mit den europäischen Milcherzeugern
Die biodynamischen Milcherzeuger erklären sich solidarisch mit ihren europäischen Kollegen, die gegen die existenzvernichtende Entwicklung des Milchpreises protestieren. „Alle diese Aktivitäten …
mehr 14. September 09 / Demeter

OECD reduziert Kaninchenversuche
Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat aktuell zwei Verfahren zugelassen, die den Einsatz des schmerzhaften Draize-Test an den Augen von Kaninchen reduzieren. Diese Tests werden eingesetzt, um stark augenreizende Wirkungen …
mehr 11. September 09 / Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Walkampf in der Nord- und Ostsee – helfen Sie jetzt!
Das 1991 beschlossene Abkommen zur Erhaltung der Kleinwale in der Nord- und Ostsee (ASCOBANS) ist in Gefahr! Die Mitgliedsstaaten verpflichteten sich damals dazu, den Beifang auf weniger als 1% des Bestandes zu reduzieren …
mehr 10. September 09 / WDCS Deutschland

WWF und Schweizer Vogelschutz SVS: Klage gegen die Schweiz erneuert
Bei der Erhaltung von Arten und wichtigen Lebensräumen gerät die Schweiz weiter ins Hintertreffen. Während sich unsere Nachbarn längst für eine vielfältige Natur einsetzen, nimmt unser Land seine Verantwortung ungenügend wahr. Der WWF Schweiz und der Schweizer …
mehr 09. September 09 / WWF Schweiz

Umweltdachverband zu geplantem Bundesstraßengesetz: Verkehrsministerium plant Demonstrationsverbot!
Scharfe Kritik am Entwurf der Novelle des Bundesstraßengesetzes – Demonstrationsverbot auf allen österreichischen Bundesstraßen geplant – UWD-Appell an Verkehrsministerin Bures: Weisen Sie die ASFINAG in die Schranken …
mehr 08. September 09 / Umweltdachverband

WWF und Pro Natura: Wolfabschüsse sind illegal
Ein Wolf wurde bereits abgeschossen, zwei weitere Abschüsse sollen folgen. Doch die Abschussbewilligungen für die drei Wölfe in den Kantonen Wallis und Luzern haben ein rechtliches Nachspiel: WWF und Pro Natura haben heute gegen die Todesurteile …
mehr 07. September 09 / Pro Natura

Gegen neue Butterberge und Milchseen
Neues Bündnis fordert eine andere Milchpolitik
Gemeinsame Pressemitteilung von Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Bundesverband der Deutschen Milchviehhalter (BDM), Campact, Deutscher Tierschutzbund, Euronatur, Germanwatch, FIAN-Deutschland und Oxfam Deutschland
Berlin, 04.09.2009. Ein neues gesellschaftliches Bündnis aus Landwirtschafts-, Umwelt-, Tierschutz-, Menschenrechts- und entwicklungspolitischen Organisationen hat die aktuelle Milchpolitik in Deutschland und der EU scharf kritisiert und rasche politische Änderungen …
mehr 04. September 09 / Germanwatch

Bioland gewinnt Klage gegen das Land Schleswig-Holstein
Verunreinigtes Raps-Saatgut
Bordesholm 3.September 2009: Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein muss jetzt alle Flächen öffentlich machen, auf denen im Jahr 2007 versehentlich gentechnisch verunreinigtes Raps-Saatgut ausgesät worden ist. Das hat das …
mehr 03. September 09 / Bioland – Bundesverband

Anti-Atom-Demonstration am 5. September wird von breitem Bündnis unterstützt
Wie sie auf einer Pressekonferenz in Berlin mitteilten, erwarten die Veranstalter der Anti-Atom-Demonstration „Mal richtig abschalten!“ – ein breites Bündnis aus Umwelt- und Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften und Bürgerinitiativen – am 5. September in Berlin viele Tausend Teilnehmer. Die Demonstration ist der Abschluss eines Traktor-Trecks der …
mehr 02. September 09 / Trägerkreis Anti-Atom-Demo

Große Mehrheit der Deutschen will Erneuerbare Energien
BEE: Kommende Bundesregierung muss Vorrang sichern
Berlin, 01. September 2009: Nach der heute veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts tns emnid im Auftrag der Umweltorganisation Greenpeace setzt die große Mehrheit der Deutschen eindeutig auf Erneuerbare Energien. Auf die Frage …
mehr 01. September 09 / BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Share