Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 08 / 2010

Archiv Umweltschlagzeilen 08 / 2010

Bauernverband Rheinland-Pfalz Süd will mit der Bundeswehr Krieg gegen Wildschweine führen
Hamburg, 31.08.2010 – Die internationale Tierschutzschutzorganisation VIER PFOTEN weist Forderungen des rheinland-pfälzischen Bauernverbandes (Süd) nach einem Einsatz der Bundeswehr bei der Jagd …
mehr 31. August 10 / VIER PFOTENEnergieszenarien der Bundesregierung sind wertlos und irreführend
Berlin, 30. August 2010: Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert massiv die heute von der Bundesregierung vorgestellten Szenarien für ein Energiekonzept. „Das Szenario ist das Papier nicht …
mehr 30. August 10 / BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Verspätetes Gesprächsangebot
50.000 Demonstranten blockieren Stuttgarter Innenstadt. Bahn-Chef Rüdiger Grube gibt sich gesprächsbereit und lädt zum Runden Tisch. Einen Baustopp lehnt er ab.
mehr 29. August 10 / taz

CCS-Anhörung in Berlin: Bürgerinitiativen demonstrieren gegen drohende CO2-Endlagerung
BBU kritisiert knappe Redezeit bei der Anhörung
(Bonn / Berlin, 27.08.2010) Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat sich heute in Berlin bei einer Anhörung im Bundeswirtschaftsministerium grundsätzlich gegen die sogenannten „CCS-Technolgien“ ausgesprochen, mit denen Kohlendioxid (CO2) in verschiedenen Regionen unterirdisch endgelagert werden …
mehr 27. August 10 / Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V.

Planungsunterlagen zur Elbvertiefung nicht mehr zu retten
Antrag auch nach dritter Auslegung nicht genehmigungsfähig
Bundesamt für Naturschutz, NLWKN, die Landkreise Cuxhaven, Stade und Steinburg äußern sich kritisch / Alternativenprüfung mangelhaft / Kompensation lückenhaft / Verbände fordern Einstellung des Verfahrens
Nach der deutlichen Kritik verschiedener Landes- und Bundesbehörden sowie der Kommunen entlang der …
mehr 26. August 10 / WWF

Pressemitteilung von BOS Deutschland: Endlich frei!
Nach 9 Jahren wildert die BOS Foundation den ersten rehabilitierten Orang-Utan im Regenwald Borneos aus: ein Dekret des indonesischen Forstministeriums macht den Weg frei für eine Auswilderung in einem wiederhergestellten Regenwaldstück, das früher Konzessionsgebiet eines Holzkonzerns war …
mehr 25. August 10 / BOS Deutschland e.V. – Borneo Orangutan Survival Deutschland

Wolfsnachwuchs in Westpolen nachgewiesen
Radolfzell/Hamburg. Mehrere der im westlichen Polen nahe der Grenze zu Deutschland lebenden Wolfsrudel haben Nachwuchs bekommen. Das belegen vom IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) und EuroNatur finanzierte Untersuchungen, die die polnische Umweltorganisation Association for Nature Wolf (AfN Wolf) in
mehr 24. August 10 / EuroNatur und IFAW

ROBIN WOOD-Aktion gegen das Skandalprojekt S21 am Stuttgarter Rathaus
ROBIN WOOD-AktivistInnen protestierten heute Vormittag mit einer aufsehenerregenden Kletteraktion am Stuttgarter Rathaus gegen das milliardenschwere Bauprojekt Stuttgart 21 (kurz S21). Die KlettererInnen seilten sich aus dem vierten Stock vom Balkon des Rathauses direkt vor dem großen Plenarsaal ab und entrollten …
mehr 23. August 10 / ROBIN WOOD e.V.

Laufzeitverlängerungen behindern zukunftsfähige Energieversorgung
Berlin, 20. August 2010: Im Rahmen der aktuellen Diskussion über das Energiekonzept warnt der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) erneut vor den Folgen, die Laufzeitverlängerungen für …
mehr 20. August 10 / Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)

Über 30 Verletzte in Stierkampfarena
PETA fordert Abschaffung von Stierkämpfen in Europa
Trafalla / Gerlingen, 19. August 2010 – In einer Stierkampfarena in Nordspanien sprang gestern ein Stier mitten in die Zuschauertribüne. Über 30 Menschen wurden dabei verletzt, darunter auch Kinder. Ein …
mehr 19. August 10 / PETA

Instituts-Analysen für Energiekonzept der Bundesregierung basieren auf unrealistischen Annahmen und liefern keine Entscheidungsgrundlage für AKW-Laufzeitverlängerungen
Berlin: Für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sind die von verschiedenen Wirtschaftsforschungsinstituten für die Bundesregierung erstellten Analysen zum Energiekonzept lediglich Gefälligkeitsgutachten und könnten keine Entscheidungsgrundlage liefern, wie eine Energieversorgung in …
mehr 18. August 10 /BUND

Internetplattform des Bundes zu Cleantech
Bern, 17.08.2010 – Der Bund hat eine neue Internetplattform zu Cleantech lanciert, die einen Überblick über Aktivitäten und Akteure im Bereich Cleantech in der Schweiz aufzeigt. Die Plattform www.cleantech.admin.ch wurde vom Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartement (EVD) und Eidgenössischen Department …
mehr 17. August 10 / Die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Ausgesetzte Tiere im Sommer
Nordrhein-Westfalen: Fünf Katzen im Pappkarton an einer Autobahnraststätte ausgesetzt. Niedersachsen: Jack-Russel-Terrier, Dackel und zwei Kaninchen einfach ihrem Schicksal überlassen. Bayern: Zwei Meerschweinchen im Karton in einem Wald ausgesetzt. Schlagzeilen der letzten Wochen. Und diese Urlaubs-Opfer hatten …
mehr 16. August 10 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Stromkonzerne räumen ein: Schneller Atomausstieg ist möglich
Atomkraftgegner ermutigen Konzerne, ihre Abschalt-Drohung endlich in die Tat umzusetzen
Zur Spiegel-Meldung über die Ankündigung der Stromkonzerne Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, ihre Atomkraftwerke im Falle von Sicherheitsauflagen und Steuerbelastungen sofort abzuschalten, erklärt …
mehr 15. August 10 / .ausgestrahlt

Castor-Transport 2010
Vorbereitung für den Ernstfall
Während der Staat im Wendland versucht, AktivistInnen als InformantInnen zu gewinnen, stimmen sich diese mit Blockadetrainings auf den Castor-Transport im Herbst ein.
mehr 13. August 10 / taz

Vermeidung von Beifang von Meeressäugetieren und Seevögeln in der Ostseefischerei
Neue Fangtechniken sollen Schweinswale und Seevögel retten
Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD), NABU Schleswig-Holstein und Gesellschaft zum Schutz der Meeressäugetiere (GSM) stellen Studie vor.
Neumünster, München, Quickborn – Stellnetze sindweltweit für den Tod von rd. 600.000 Meeressäugetieren und Millionen von Seevögeln verantwortlich. In der Ostsee werden sie vor allem für den Fang von Dorsch, …
mehr 12. August 10 / GRD, NABU, GSM

Walliser Wolf-Abschuss löst keine Probleme
Der Kanton Wallis hat zwar einen Wolf erlegt, aber kein Problem gelöst .
„Mit der Flinte geht das nicht, denn der nächste Wolf wird kommen“, sagt Kurt Eichenberger, Grossraubtierexperte des WWF Schweiz. Dann beginnt alles wieder von vorn. Deshalb braucht es jetzt dringend einen „Runden Tisch“, an dem sich Schafhalter, Jäger, Behörden und Umweltorganisationen …
mehr 11. August 10 / WWF CH

Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko – was bleibt?
Hintergrundinformationen des Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ zu den Folgen der Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon für die Meere und ihre Küsten
10.08.2010/Kiel. Die Deepwater Horizon-Katastrophe am 22. April im Golf von Mexiko hat zur zweitgrößten vom Menschen verursachten Ölverschmutzung des Meeres und der angrenzenden Küsten geführt. Laut …
mehr 10. August 10 / Leibniz-Institut für Meereswissenschaften

Mit zwei oder drei Bauernopfern lässt sich der Atom-Konflikt nicht befrieden
Atomkraftgegner bereiten Massenproteste vor und fordern echten Atomausstieg
Zu Presseberichten zu Überlegungen innerhalb der Bundesregierung, einige besonders störanfällige Atomkraftwerke 2011 stillzulegen und dafür alle anderen mit deutlich längeren Laufzeiten zu versehen …
mehr 09. August 10 / .ausgestrahlt

Bundesinstitut für Risikobewertung bestätigt: Sauerstoff macht Frischfleisch zäh und ranzig
Handelskonzerne und Verbraucherministerium müssen Fleisch-Kosmetik stoppen
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat in einer vom Bundesverbraucherministerium angeforderten Stellungnahme alle Kritikpunkte am Sauerstoff-Fleisch bestätigt. „Das BfR sagt deutlich: Durch die …
mehr 06. August 10 / foodwatch

Ersatz für grausamen Draize-Test an Kaninchen international anerkannt
Nach über einem Jahrzehnt wissenschaftlicher Forschung und Lobbyarbeit von Tierschutzorganisationen hat die Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Paris am 22. Juli diesen Jahres eine neue tierversuchsfreie Richtlinie zur Prüfung auf Hautreizung anerkannt. Diese steht nun zur …
mehr 05. August 10 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

Online-Appell gegen Tiefseebohrung im Mittelmeer:
„25.000 Menschen wehren sich gegen BP-Pläne, im Mittelmeer nach Öl zu bohren“
Appell fordert von BP Konsequenzen aus der Ölpest an der Südküste der USA und einen Verzicht auf geplante Ölbohrung im Mittelmeer …
mehr 05. August 10 / Campact e.V.

Naturland fordert CMS-Verbot für den Öko-Anbau
CMS-Hybriden als „kleine“ Agro-Gentechnik
Gräfelfing – Kaum von der Öffentlichkeit wahrgenommen, doch ähnlich problematisch wie die Agro-Gentechnik, ist das sogenannte CMS-Saatgut (Cytoplasmatische Männliche Sterilität). Dabei handelt es sich um eine …
mehr 04. August 10 / Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Massaker an Grindwalen auf den Färöer-Inseln
Dänische Inseln wegen grausamer Wal- und Delfinjagd in Kritik
3. August 2010: Mit erschütternden Bildern hat der Film „The Cove“ („Die Bucht“) die skrupellose Jagd auf Delphine und das blutige Massaker dokumentiert, das japanische Fischer alljährlich im Dorf Taiji …
mehr 03. August 10 / Pro Wildlife e.V.

Röttgen und Merkel müssen Atomlobbyisten in die Schranken weisen.
Ignorieren der ungelösten Atommüllfrage ist keine verantwortbare Energiepolitik
Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat der Atomindustrie vorgeworfen, die enormen Probleme bei der Entsorgung des Atommülls und die Risiken des Weiterbetriebs von …
mehr 02. August 10 / BUND