Home » Archiv Umweltschlagzeilen  »  Archiv Umweltschlagzeilen 08 / 2008

Archiv Umweltschlagzeilen 08 / 2008

Unterhaltungselektronik ist selten grün
UBA-Stand auf der IFA informiert über Leerlaufverluste bei Unterhaltungselektronik
Vom 29. August bis 3. September ist das Umweltbundesamt (UBA) mit einem Stand auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vertreten. Das UBA informiert über Leerlaufverluste bei Geräten der Unterhaltungselektronik und zeigt, wie sich …
mehr 29. August 08 / UBA

ROBIN WOOD-Floß läuft im Hamburger Hafen ein
Kampagnentour gegen Strom aus Kohle und Atom führte von Dresden nach Hamburg
Nach 572 Kilometern auf der Elbe ist die ROBINA WALD heute Vormittag im Hambur­ger Hafen eingetroffen. Währenddessen entrollten ROBIN WOOD- AktivistInnen an der Kaimauer am …
mehr 29. August 08 / ROBIN WOOD

Einsatz gegen Greifvogel-Jäger auf Malta
Vogelschutzcamp im September
Valetta/Berlin Wie im letzten Jahr angekündigt wird das Komitee gegen den Vogelmord im September wieder eine Gruppe seiner „Bird-Guards“ (Vogel-Wächter) nach Malta schicken, um dort Brennpunkte der illegalen Jagd zu überwachen und um Daten über den Vogelzug zu …
mehr 28. August 08 / Komitee gegen den Vogelmord e.V.

Gemeinsam Kohle stoppen und globalen Klimaschutz betreiben
Germanwatch ruft zur Teilnahme an den Demonstrationen der Klima-Allianz am 13. September auf und organisiert Busse von Bonn zum Kohlekraftwerksneubau Staudinger bei Frankfurt
Bonn, 27.8.08. Die Klima-Allianz, ein Zusammenschluss von rund 100 Organisationen …
mehr 27. August 08 / Germanwatch

Honig auf dem Prüfstand
Viel Arbeit wartet auf die Prüfer am Wochenende, wenn die besten Honige aus Westfalen-Lippe auf dem Prüfstand stehen. 1,5 Tonnen Honig müssen in der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. September, von den Honigprüfern …
mehr 27. August 08 / LWK NRW

T&E-Studie: Fortschritte bei CO2-Emissionen von Autos weiter gering
Die Fortschritte der europäischen Autoindustrie bei der Reduktion ihrer CO2-Emissionen bleiben minimal: Im Jahr 2007 gelang eine Reduktion um 1,7 %, die Emissionen liegen damit bei 157 g/km (der aktuell diskutierte Vorschlag der Kommission sieht 130 g/km ab 2012 vor). Dies berichtet Transport and Environment T&E in einer aktuellen Analyse, die auf …
mehr 26. August 08 / EU-Umweltbüro

DNR, BUND, DUH, B.A.U.M. und Öko-Institut fordern strenge Vorschriften und mehr Förderung für die effiziente Nutzung von Energie
Kampagne energieeffizienz – jetzt! für mehr Energieeffizienz in Haushalten und Unternehmen gestartet
Berlin: Das Kampagnen-Bündnis energieeffizienz – jetzt! aus Deutschem Naturschutzring (DNR), dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für umweltbewusstes Management (B.A.U.M.), dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und dem Öko-Institut fordert wirksame Maßnahmen zur Steigerung der effizienten Nutzung …
mehr 25. August 08 / BUND

Der Biber breitet sich aus
Bern, 23.08.2008 – Die Resultate der aktuellen Biber-Bestandeserhebung sind erfreulich: Rund 1600 Biber leben heute wieder in Schweizer Gewässern. 1993, bei der letzten Erhebung, waren es nur 350 Tiere.
Rund 1600 Biber tummeln sich heute in den Schweizer Gewässern. Auch die Verbreitung hat zugenommen: Der Biber kommt entlang der grossen Flüsse und Seen fast im ganzen Mittelland vor (siehe Verbreitungskarte). Diese Entwicklung ist erfreulich, denn im 19. Jahrhundert …
mehr 23. August 08 / BAFU

Flugverkehr und Wälderschutz rücken auf die Agenda
Heute beginnen UN-Klimaverhandlungen in Accra
Accra/Bonn, den 21. August 2008.
Ab heute treffen sich in Accra 190 Staaten zur nächsten Runde der UN-Klimaverhandlungen. Im Zentrum der Verhandlungen stehen diesmal zwei Fragen:
Soll es im nächsten Klimaabkommen, das ab 2013 das Kyoto-Protokoll weiterführt, neben den nationalen Reduktionszielen für Industrieländer auch Verpflichtungen für bestimmte Sektoren geben? Ganz unterschiedliche Ansätze verbergen sich hinter diesem Namen. Erstens …
mehr 21. August 08 / Germanwatch

Obst und Gemüse mit illegalen Pestiziden gespritzt
Greenpeace-Studie: Verbraucherbehörde verheimlicht verbotene Agrargifte im Essen
Deutsches Obst, Gemüse und Getreide ist häufig mit illegalen und besonders gesundheitsschädlichen Pestiziden belastet. Dies geht aus einer Untersuchung von Greenpeace hervor, die auf Daten des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) basiert. Neun Prozent (199 von 2176 Proben) der im Jahr 2006 behördlich …
mehr 21. August 08 / Greenpeace

Geld vom Staat für klimafreundliche Unternehmen
KfW-Programm Erneuerbare Energien startet
Gute Nachricht aus Brüssel: Unternehmen und Freiberufler, die erneuerbare Energien zur Wärmegewinnung einsetzen wollen, können vom Staat gefördert werden. Die Europäische Kommission hat die Richtlinien zum Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien …
mehr 20. August 08 /BMU

Kennzeichnungspflicht für Stromverbrauch von TV-Geräten gefordert
Berlin: Das Öko-Institut e.V. und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisierten heute das Fehlen einer eindeutigen Kennzeichnung des Stromverbrauchs von Fernsehern. Eine klare Orientierung sei nur gewährleistet, wenn die EU-Kommission …
mehr 20. August 08 / BUND

Erneuerbare Energien – unterm Strich ein Gewinn für die Volkswirtschaft
Erneuerbare Energien vermeiden immer mehr Importe teurer fossiler Brennstoffe nach Deutschland. Allein im Jahr 2007 haben Kraftstoffe, Strom und Wärme aus regenerativen Quellen fossile Energieimporte im Gegenwert von 5,4 Milliarden Euro ersetzt. Innerhalb …
mehr 19. August 08 / Agentur für Erneuerbare Energien

NABU kritisiert Ausverkauf in Deutschlands Wäldern
Miller: Neues Bundeswaldgesetz steht weiter in den Sternen – Drei Jahre Stillstand
Berlin – Mit Blick auf den Klimawandel und den derzeitigen Ausverkauf der Wälder für die Energieproduktion hat der NABU die Bundesregierung davor gewarnt, die Novellierung …
mehr 18. August 08 / NABU

BBU fordert Konsequenzen aus dem Kohlendioxid-Unglück von Mönchengladbach
(Bonn, 18.08.2008) Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) verlangt nach dem Unglück in Mönchengladbach am 16.8.2008 verstärkte rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz vor schweren Unfällen. „Die bisherigen …
mehr 18. August 08 / BBU

Tierquälerei im Hühnerstall – Boom bei Mastanlagen in NRW
In Nordrhein-Westfalen boomt die Hähnchenmast. So sollen u. a. im Münsterland neue Hühnermastanlagen gebaut oder bestehende Anlagen erweitert werden. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte kritisiert die extrem tierquälerische Haltung bei der intensiven …
mehr 15. August / Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Die «Landschaftsinitiative» ist eingereicht
Ein Jahr nach der Lancierung ist die «Landschaftsinitiative» zustande gekommen.
Am 14. August 2008 reichten die Initianten 110’044 beglaubigte Unterschriften bei der Bundeskanzlei ein. Die breite Unterstützung der Bevölkerung für den Erhalt von Landschaften, Lebens- und Erholungsräumen ist ein starkes Signal an die Politik: Die knappe und …
mehr 14. August / Pro Natura

Immer weniger Alleen in Deutschland.
BUND und ASG fordern Alleenschutz im kommenden Umweltgesetzbuch zu verankern
Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Alleenschutzgemeinschaft (ASG) forderten heute, den Alleenschutz deutschlandweit im Umweltgesetzbuch und in den Landesnaturschutzgesetzen zu regeln. Bisher seien Alleen …
mehr 13. August 08 / BUND

VIER PFOTEN: Einsatz für Orang-Utans
Hamburg, 13.08.2008 – Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN kooperiert künftig mit der Organisation „Borneo Orangutan Survival“ (BOS): Ein gemeinsames Schutzprogramm hilft den vom Aussterben bedrohten Menschenaffen. Über das Projekt berichtet der …
mehr 13. August 08 / Vier Pfoten

Wiederum Unfall mit Fiakergespann
Da Pferde aus physiologischer Sicht Fluchttiere sind, ist es nur naheliegend, dass sie in Stresssituationen und ungewohnten Situationen die Flucht ergreifen
Wenn sie in Paniksituationen losgaloppieren, rennen sie oft kopflos weiter. So kann es leider in der Großstadt immer wieder zu tragischen Unfällen kommen, wie es sich auch neulich …
mehr 12. August 08 / VGT

Skandal um Donaukanal: Vertuschung nach altbekanntem Muster?
GLOBAL 2000 kündigt unabhängige Probenentnahmen an!
Wien (11. August 2008) „Wenn es darum geht, Umweltskandale zu bagatellisieren, ist die Stadt Wien in der Wahl ihrer Mittel mitunter sehr erfindungsreich“, weiß Helmut Burtscher, Chemiker von GLOBAL 2000. „Die Vorgehensweise der Stadt Wien beim aktuellen Fall …
mehr 11. August 08 / GLOBAL 2000

Neuer Raum für Natur – Deutsche Umwelthilfe zeichnet den Rückbau leerstehender Plattenbauten in Apolda als Projekt des Monats August aus
Auf 3,4 Hektar eines ehemaligen Wohngebiets hat Apolda die Grundlage für wertvolle Magerrasen geschaffen – Bevölkerungsrückgang und Strukturwandel hatten Wohnanlagen überflüssig gemacht – aus dem Schutt der alten Plattenbauten wurden …
mehr 11. August 08 / DUH

IFAW hilft gestrandeten Magellan-Pinguinen in Brasilien
Hamburg, 08.08.2008 – Mehr als 1000 junge Magellan-Pinguine sind entweder tot oder in kritischem Zustand in den letzten Wochen entlang der brasilianischen Küste gestrandet. Der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) hat ein Expertenteam nach Brasilien …
mehr 08. August 08 / IFAW

Viele Quellen werden zum Strom
Elbe-Saale-Aktionsbündnis, Tour de Natur und ROBIN WOOD protestieren gemeinsam gegen den Flussausbau
Mit vereinter Kraft setzen sich am morgigen Freitag gleich drei Initiativen für den Erhalt der letzten naturnahen Flusslandschaften Mitteleuropas und gegen den Bau eines geplanten Saale-Elbe-Kanals ein. Ort des Geschehens ist das 16. Internationale Elbe-Saale-Camp direkt …
mehr 07. August 08 / Robin Wood

Längere Atomlaufzeiten verzögern Umstieg auf Erneuerbare Energien
Erneuerbare-Energien-Branche fordert verlässliche Investitionsbedingungen
Berlin, 06. August Der Atomausstieg ist Teil der Rahmenbedingungen für alle Investitionsentscheidungen in der Energiewirtschaft, auch für die Erneuerbaren Energien. „Unsere Branche will bis 2020 rund 200 Milliarden Euro in eine nachhaltige Energieversorgung investieren. Wer die Rahmenbedingungen hierfür ständig in Frage stellt, verunsichert …
mehr 06. August 08 / BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Tag der offenen Tür im Tier-, Natur- und Artenschutzzentrum Sylt des Deutschen Tierschutzbundes
Am 10. August öffnet das Tier-, Natur- und Artenschutzzentrum des Deutschen Tierschutzbundes seine Türen. An diesem Tag veranstaltet auch der Tierschutzverein Sylt e.V. mit seinem Tierheim in direkter Nachbarschaft zum Zentrum einen „Tag der offenen Tür“.
mehr 05. August 08 / Deutscher Tierschutzbund e.V.

BirdLife International – von Rosenheim bis Buenos Aires
Unter dem Titel „Taking on the Millennium Challenge“ finden auf Einladung von Aves Argentinas (BirdLife in Argentinien) vom 22. zum 27. September 2008 in Buenos Aires, Argentinien, die BirdLife International Naturschutz-Weltkonferenz und das weltweite …
mehr 04. August 08 / Dachverband Deutscher Avifaunisten

GLOBAL 2000: Spanien senkt Tempolimit und überholt Österreich mit wirksamer Klimaschutzmaßnahme!
Tempolimit 80/110 spart CO2 und verringert Belastung durch Sommerozon – Diesen Sommer bereits 9 Tage mit Überschreitung des Ozon-Informationswertes.
Wien (1. August 2008) Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 wird in ihrer Forderung zur Einführung eines Tempolimits von 80/110 durch das Beispiel Spaniens bestärkt: „Auf …
mehr 01. August 08 / Global 2000

IFAW-Monitoring fand keine Hinweise auf ein zweites Wolfsrudel in Brandenburg
Hamburg, 31.7.2008 – Die Ergebnisse der neuesten systematischen Suche (Monitoring) des IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) nach Wölfen in Brandenburg sind enttäuschend. Bisher konnte nur ein territoriales Paar nachgewiesen werden.
mehr 01. August 08 / IFAW