Home » Kategorie Archive » Artenvielfalt

NABU: Warmer Winter, weniger Vögel?

Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar 2018 Berlin – Bei Regen und milden Temperaturen ist von Winter derzeit nicht viel zu spüren. Was hat das frühlingshafte…

NABU: Entlassung von Agrarminister Schmidt wäre richtig gewesen

Miller: Künftige Bundesregierung muss Scherbenhaufen aufkehren und Glyphosat-Ausstieg auf nationalem Weg einläuten Berlin – Der NABU kritisiert, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel Agrarminister Christian Schmidt nach dessen Glyphosat-Alleingang nicht entlassen hat.…

Deutschland hat Platz für Wisente

Spreewald, Müritz, Harz oder Pfälzer Wald: WWF-Studie untersucht Gebiete für Wiederansiedlung des Wisents Deutschland hat ausreichend Platz für wildlebende Wisente. Das ist das Ergebnis einer am Freitag veröffentlichten WWF-Studie. In…

Europäischer Gerichtshof verhandelt Fischerei-Klage von Umweltverbänden gegen Bundesrepublik Deutschland

Berlin / Luxemburg: Gestern hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg mit einer von Umweltverbänden eingereichten Klage gegen Grundschlepp- und Stellnetz-Fischerei befasst. Der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) hatte bereits…

Ein wegweisendes Projekt zur Befreiung eines Flusses: Frankreich entfernt zwei grosse Dämme

Ein wegweisendes Projekt zur Befreiung eines Flusses: Frankreich entfernt zwei grosse Dämme

Tausende Staudämme sind in Europa geplant, tausende Hindernisse, welche die frei fliessenden Flüsse Europas bedrohen. Frankreich jedoch läutet eine neue Ära ein – zwei grosse Dämme sollen 2018 entfernt werden.…

Nachhaltigkeit der Fischbestände gefährdet: Illegale Rückwürfe in der Ostsee schaden Fischerei und Bürgern

Anlandeverpflichtung soll für weniger Rückwürfe unerwünschter Fänge und nachhaltige Fischbestände sorgen – Our Fish und Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisieren unzureichende Umsetzung und fordern effektive Kontrollen und Maßnahmen zur Vermeidung unerwünschter…

Umweltministerkonferenz in Potsdam: NABU fordert sachliche Debatte zum Wolf

Miller: Herdenschutz voranbringen statt Wolf für politische Machtspiele missbrauchen Berlin – Angesichts der heute beginnenden Umweltministerkonferenz in Potsdam mahnt der NABU die Minister zu Sachlichkeit in der Debatte um den…

Jäger können Rebhuhn schonen

Jäger können Rebhuhn schonen

LBV appelliert an bayerische Jäger, freiwillig auf die Rebhuhnjagd zu verzichten – Feldvogel inzwischen vom Aussterben bedroht Hilpoltstein, 30.8.2017 – Am 1. September beginnt in Bayern die zweimonatige Jagdzeit auf…

Neues Insektengift Cyantraniliprol: Umweltschützer und Imker warnen vor Bienensterben

Ein neues Insektizid droht zur tödlichen Gefahr für Honig- und Wildbienen zu werden. Obwohl der hoch bienengefährliche Wirkstoff Cyantraniliprol in Deutschland bisher nicht zugelassen ist, könnte er schon mit Beginn…

Neuer Bericht zeigt: Biodiversität schwindet – Bund schaut zu

Praktisch nichts ist geschehen, seit der Bundesrat vor 5 Jahren seine «Strategie Biodiversität» mit klaren Zielen zur Rettung der bedrohten Biodiversität verabschiedet hat. Der Schwund der Naturvielfalt geht fast ungebremst…

Feldstudie bestätigt, dass Neonicotinoid-Pestizide Bienen schädigen

Die erste pan-europäische, von der Industrie finanzierte Feldstudie [1], die den Effekt der Neonicotinoide Clothianidin und Thiamthoxam auf Honigbienen sowie Wildbienen untersucht hat, kommt zum Schluss, dass diese Substanzen einen…

Greenpeace-Analyse: Schon 311 österreichische Gemeinden verzichten auf Glyphosat

22% der ÖsterrreicherInnen leben in glyphosatfreien Gemeinden – Greenpeace fordert Komplett-Ausstieg Wien – Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat alle 2.100 Gemeinden in Österreich zu ihrem Glyphosat-Einsatz befragt. Bereits 311 Gemeinden verzichten…

Seite 1 von 3123