Home » 2014 » Mai

Reducing pollution in the southern Mediterranean

Reducing pollution in the southern Mediterranean

Countries bordering the south and east of the Mediterranean need to continually improve many aspects of environmental management to reduce pollution in the sea, according to a new assessment. Photo…

Wattbewohner mit Migrationshintergrund

Seit Beginn seiner Erforschung hat sich das Wattenmeer noch nie so stark in seiner Artenwelt verändert, wie in den letzten 15 Jahren. Bisher sind durch eingeschleppte Arten noch keine alten…

Mexico sets the pace with ambitious RE targets

Mexico sets the pace with ambitious RE targets

Gland, Switzerland: Mexico’s plans to increase its renewable energy supply from 15% to 25% of total energy supply by 2018, sets the pace globally for a much needed increased ambition…

Pestizideinsatz in der Schweiz: Bevölkerung zahlt die Zeche

Was kostet uns der Einsatz von Pestiziden? Dieser Frage gingen Greenpeace, Pro Natura, SVS/BirdLife Schweiz und der WWF nach und liessen die finanziellen Nebenwirkungen des Schweizer Pestizideinsatzes berechnen. Das Ergebnis:…

Floh- und Zeckenmittel für Hunde können für Katzen tödlich sein

BVL warnt vor Verwechslungsgefahr bei „Spot-on-Präparaten“ Die Anwendung von für Hunde vorgesehenen Floh- und Zeckenmitteln kann bei Katzen zu deren Tod führen. Darauf weist das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit…

Albanien: Vjosa Nationalpark statt Staudämme

Albanien: Vjosa Nationalpark statt Staudämme

Europas letzter großer Wildfluss soll Nationalpark werden Tepelena, Radolfzell, Wien. In Albanien fand heute eine ungewöhnliche Pressekonferenz statt. Auf einer Kiesinsel der Vjosa – des letzten großen Wildflusses Europas – …